Rathaus

Kreativer Workshop im Stadtteilhaus FWH:

Kinder bemalten ihre Masken wie Hundertwasser

Farbenfrohe Masken: Darya Shatalova (rechts) mit den kleinen Künstlern am Stadtteilhaus FWH.

Kinder im Alter ab 6 Jahren gestalteten in einem Workshop im Stadtteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte außergewöhnliche Gipsmasken. Sie fertigten mit Gipsbinden ihre Masken von Gesicht und Händen an. Im Hintergrund lief dazu entspannend meditative Musik. Die Kinder bemalten dann ihre dreidimensionalen Werke in verspielten, farbenfrohen Mustern in Anlehnung an das Schaffen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser.

Die Leitung des Workshops hatte die Troisdorfer Künstlerin Darya Shatalova. Sie ist ausgebildete Kunstlehrerin und studiert zurzeit in Wien. In Wien wurde Hundertwasser geboren, der in seinen Arbeiten die „gerade Linie“ überwand und das auch in einer natur- und menschengerechteren Architektur umsetzen wollte. Auskunft zu den Angeboten für Kinder und Jugendliche in den Stadtteilhäusern FWH und Spich, zwei Einrichtungen des Jugendamts, gibt Britta Samanns unter Tel. 02241/900-596.