Rathaus

500 Kinder trommelten und sangen begeistert:

Trommelklänge erfüllten Friedrich-Wilhelms-Hütte

Begeistert sangen und trommelten die Kinder beim Trommelzauber op de Hött
Klatschte und trommelte mit: Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski dankte den Organisatoren der klangvollen Veranstaltung
Voll war der Schulhof der Roncalli-Schule mit Kindern und Erwachsenen im Trommelfieber

Rund 500 Kinder aus den Kitas und der Grundschule im Stadtteil Friedrich-Wilhelms-Hütte machten mit beim „Trommelzauber op de Hött“. Alle erhielten eine kleine Trommel und vormittags wurden in den jeweiligen Einrichtungen Rhythmen, Tänze und Gesänge aus Afrika eingeübt. Am Nachmittag fand vor der Roncalli-Schule mit allen Kindern die lautstarke und klangvolle Aufführung statt. Viele Zuhörer waren dabei, darunter Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski.

„Das ist eine tolle Idee, eine wunderbare Aktion für die Kinder und das Wetter spielt auch noch mit. Ich danke den Mitgliedern des Arbeitskreises Friedrich-Wilhelms-Hütte, die dieses schwungvolle Trommelfest organisiert haben“, erklärte Bürgermeister Jablonski mit einer Trommel in der Hand.

Der Arbeitskreis FWH ist ein erfolgreiches Netzwerk, ein Zusammenschluss und Gesprächskreis der sozialen und städtischen Einrichtungen in Friedrich-Wilhelms-Hütte. Dazu gehören die Kindertagesstätten, Schulen, Kirchen und die Polizei. Koordiniert wird das Netzwerk durch Britta Samanns im Stadtteilhaus FWH an der Lahnstraße. Infos bei ihr unter Tel. 02241/900-596.