Farbenfrohe Ferienaktion im Stadtteilhaus FWH:

Tiere gemalt und Geschichten geschrieben

Bilder und Geschichten zur Tierwelt: Troisdorfer Kinder malten unter Anleitung der Künstlerin Darja Shatalova (rechts mit eher kubistischem Kleid), vorne Allegra mit Delphin-Bild

Die Ausstellungseröffnung fand in der Küche statt und das war praktisch: Da konnten die Bilder an die Schränke gehängt und ein kleiner Imbiss, wie es sich für eine Vernissage gehört, auf dem Tisch kredenzt werden. Multimedia in einer Ferienaktion des Stadtteilhauses in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte: Kinder malten unter Anleitung der Troisdorfer Künstlerin Darja Shatalova kunterbunte Tierbilder und erfanden passende Geschichten dazu.

Im Mittelpunkt stand die Tierwelt in all ihrer Vielfalt. Die Kinder malten eifrig Katzen, Fische, Fuchs und mehr inmitten der Natur. Shatalova ist ausgebildete Lehrerin für Kunst und Mathematik und konnte die Kinder schnell für das quasi expressionistische Farbspiel mit Komplementärfarben begeistern. Bei der Farbmischung gelten die Farben als komplementär, die miteinander gemischt einen neutralen Grauton ergeben.

Das wurde zunächst in einer Vorzeichnung getestet und dann auf Leinwand gebannt. Die Kinder freuten sich über ihre Ausstellung, zu der auch die Eltern kamen. Es wurde eng in der Kunst-Küche. Nach entsprechendem Fachsimpeln konnten die Kinder ihre Bilder mit nach Hause nehmen. Infos über die Ferienprogramme der Stadtteilhäuser in FWH und Spich, zwei Einrichtungen des Jugendamts, unter Tel. 02241/900-596.