Herbstferien am und im Stadtteilhaus FWH:

Vom Outdoor-Training zum Siebdruck

In den Herbstferien bietet das Stadtteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte, eine Einrichtung des Jugendamts, wieder zwei abwechslungsreiche Projekte für Kinder im Alter ab 8 Jahren an. Zunächst heißt es „ab in die Natur“:

Vom 21. bis 23. Oktober 2013, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr im Stadtteilhaus Lahnstr. 18, Troisdorf-FWH,

können Kinder und Jugendliche beim abenteuerlichen „Outdoor-Training“ mitmachen, unterwegs im Stadtteilpark mit Seil, Schnitzmesser, Kompass und Feuerstab. Die jungen Abenteurer müssen an natur- und wetterfeste Kleidung denken. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Vom 28. bis 30. Oktober 2013, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr im Stadtteilhaus Lahnstr. 18, Troisdorf-FWH,

erhalten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführung in die Technik des Siebdrucks. Nach einer experimentellen Einführungsphase werden der Schablonendruck und das Bedrucken von Motivhintergründen erprobt. Für die Dauer des Projektes steht jedem Teilnehmer ein eigener Siebdruckrahmen zur Verfügung, mit dem sofort hochwertige Drucke angefertigt werden können.

Auch hier kostet die Teilnahme 5 Euro. Für beide Workshops ist eine Anmeldung erforderlich, für den ersten Workshop am Montagmorgen vor Ort, für den zweiten bei Britta Samanns im Stadtteilhaus FWH unter Tel. 02241/900-596. Das städtische Jugendamt wünscht viel Spaß bei Natur- und Kunsterleben!