Rathaus

Beratung im Familienzentrum Kita Am Wasserwerk:

Vielfältige Tipps für den Alltag und seine Probleme

Finanzielle Schwierigkeiten, falsche Informationen, nicht ausreichende sozial-rechtliche Kenntnisse, familiäre und persönliche Probleme… Das alles kann Stress und das Gefühl von Überforderung im Alltag bereiten. Die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) und das Familienzentrum Kita Am Wasserwerk bietet eine vielfältige Vortragsreihe an, um Alltagsproblemen besser entgegentreten zu können.

„Durch unsere Angebote möchten wir erreichen, dass Sie sich besser informiert fühlen und damit Möglichkeiten erfahren und Kompetenzen erlangen, Ihre persönlichen ‚Knackpunkte‘ gezielt anzugehen. Wir möchten Sie stark machen und Ihnen helfen Ihre Handlungsfähigkeit zu erweitern“, erklären Willia Ezeliora (EEB) und Kita-Leiterin Brigitte Wiese. Die Vorträge finden in der Kita Am Wasserwerk 17, Troisdorf-Mitte statt.

Die angebotenen Vorträge mit Gesprächen umfassen insgesamt neun Themenblöcke. Die Expertinnen und Experten stehen jederzeit für persönliche Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltungen richten sich an Erwachsene. Zu den Veranstaltungen am Vormittag kann man sein Kind, das noch keine Kindertagesstätte besucht, mitbringen, falls keine andere Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung stehen sollte. Die Teilnahme kostet pro Veranstaltung 1,50 Euro, jetzt anmelden im Familienzentrum unter Tel. 02241/25 20 200:

4. April 2013, 10.00 bis 12.00 Uhr: ALG II, allgemeine Infos, ALG II richtig berechnen

18. April 2013, 10.00 bis 12.00 Uhr: EnergieSparCheck des SKM mit dem Stromsparhelfer-Team

28. Mai 2013, 19.30 bis 22.00 Uhr: Thema Patientenverfügung und Vollmacht

20. Juni 2013, 16.00 bis 18.00 Uhr: Ehrenamtliches Engagement – sich freiwillig beteiligen, Infos der Freiwilligen-Agentur der Diakonie

9. Juli 2013, 19.30 bis 21.30 Uhr: Telekommunikation – Fallen erkennen, Verträge richtig abschließen

10. September 2013, 19.30 bis 21.30 Uhr: Schulden verhindern, mit Schulden leben und Schuldnerberatung

17. Oktober 2013, 10.00 bis 12.00 Uhr: Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabe-Paket.