Ferienprogramm des Treffs „Uferstübchen“:

Hit-Stiftung förderte Besuch von Kindern auf dem Bauernhof

Troisdorfer Kinder besuchten einen Bauernhof und freuten sich auf die Planwagenfahrt.
Kinder, die das Mehrgenerationenhaus und seine Außenstellen besuchen, nahmen begeistert am Ferienprogramm teil.

Unter dem Motto „Spiel und Spaß mit allen Sinnen erleben“ wurde in der Begegnungsstätte „Uferstübchen“ ein zweiwöchiges Ferienprogramm durchgeführt. Der Treff für Jung und Alt in der Straße Am Ufer ist eine Außenstelle des Mehrgenerationenhauses/ Haus International. Durch die großzügige Unterstützung der Hit-Kinderstiftung, die seit einigen Jahren solche ganzheitlichen Konzepte für Kinder fördert, konnte ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten werden.

Von Bewegung und Körperwahrnehmung in der Natur über Entspannung und Achtsamkeit bei der Herstellung eines eigenen Traumfängers bis zu Spiel und Spaß mit dem Element Wasser wurde den Kindern einiges zum Mitmachen geboten. Als Höhepunkt fand ein gemeinsamer Ausflug mit Kindern aus dem Mehrgenerationenhaus zu einem Besuch auf einem Bauernhof und anschließender Planwagenfahrt statt. „Für die teilnehmenden Kinder war schon klar: Beim nächsten Ferienprogramm wollen wir wieder dabei sein“, freute sich Claudia Hoffmann, Leiterin des Mehrgenerationenhauses. Auskunft erhält man bei ihr unter Tel. 02241/804654.