Rathaus

Die 12 Stadtteile sind bunte Elemente eines Ganzen

Troisdorfer Bus ist Symbol für unsere starke Stadt

Prächtig gestaltet ist der Bus der RSVG mit Stadtteile-Bildern.
Freude über den Bus: v.l. Landtagsabgeordneter Tüttenberg, Hawle, Bürgermeister Jablonski, Bogolowski, Schlicht, Eich und Kern vor dem Rathaus.

Troisdorfer Stadtteile bilden eine starke Stadt: Einen Bus der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft RSVG zieren knallige Bilder Troisdorfer Ansichten aus den Stadtteilen. Der Troisdorfer Künstler Josef Hawle hat sie in seinem Stil Naiver Malerei entworfen. Die Stadt hat das kunterbunte Gemälde in Spezialfolien umarbeiten lassen, um den Bus zu bekleben.

Jetzt wirbt der auffällige 12 Meter lange Bus mit Sehenswürdigkeiten wie Burg Wissem, Eschmarer Mühle, Sieglarer Marktplatz, Altenrather Kirche und vielen anderen für die Vielfalt unserer Stadt. Die Stadtwerke Troisdorf sponsern das ungewöhnliche Vorhaben mit 1.000 Euro.

„Das ist nicht nur Werbung für unsere starke lebendige Stadt mit ihren einzelnen Elementen, sondern auch für den öffentlichen Nahverkehr“, freute sich Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski, als der Bus  vor dem Rathaus hielt. Mit dabei waren der Künstler Josef Hawle sowie die Ortsvorsteher Achim Tüttenberg MdL (Altenrath), Klaus Schlicht (Eschmar), André Kern (Kriegsdorf), Alfons Bogolowski (Rotter See) und Rudolf Eich (West).