Hexentreffen, fette Beats und HipHop-Workshop

Langeweile in den Herbstferien? Nicht im Spielhaus Bergheim! Mysteriöse Ereignisse geschehen und die Gerüchteküche brodelt. Man vermutet einen quirligen Geist im Spielhaus, der sein Unwesen treibt. Gemeinsam können Troisdorfer Kinder der Sache auf den Grund gehen, ihre magischen Kräfte entdecken und sich auf eine spannende Suche begeben, die bis zur Burg Wissem führen wird.

Auch den Eltern wird schließlich bewiesen: Geister gibt es wirklich – in der selbstgebauten Geisterbahn! Wie in den Vorjahren lädt das Spielhaus-Team Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren ein, an der beliebten Ferienspielaktion teilzunehmen. Das Programm findet in der ersten Ferienwoche

vom 24. bis 28. Oktober 2011 jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr im Spielhaus, Theodor-Körner-Str. 3 in Troisdorf-Bergheim,

statt. Der Teilnahme an der Woche mit Hexen und Zauberern kostet 20 Euro. Hierin enthalten sind unter anderem ein abwechslungsreiches kindgerechtes Mittagessen sowie die Ausflugskosten. Nach Spuk und Programm in der ersten Ferienwoche bis 15.00 Uhr hat das Spielhaus bis 18.00 Uhr wie gewohnt für Kinder und Jugendliche geöffnet.

In der zweiten Ferienwoche sind „die Großen“ dran! Speziell für ältere Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren bietet das Spielhaus in Troisdorf-Bergheim einen HipHop-Tanzworkshop an. Zusammen mit einem professionellen Tanzlehrer können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

am 31. Oktober und 2. bis 3. November 2011 jeweils von 11.30 bis 16.30 Uhr im Spielhaus Theodorf-Körner-Str. 3,

neue Tanzschritte und vielleicht auch neue Freunde kennenlernen. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und jede Menge Spaß an Tanz und Bewegung. Der Teilnahmebeitrag für den dreitägigen Workshop beträgt 5 Euro. Anmeldungen für beide Wochen nimmt ab sofort das Spielhaus in Troisdorf-Bergheim entgegen, eine Einrichtung des Jugendamts Troisdorf, Tel. 0228/18499820.