Jugendamt Troisdorf informiert:

JULEICA, Karte und Broschüre für Jugendleiter

Die neue Jugendleiter-Karte bzw. auf Neudeutsch: Card, kurz JULEICA ist da. Die Broschüre „JULEICA Online NRW für Jugendleiterinnen/-leiter“ der Landeskoordinierungsstelle JULEICA hilft Antragstellerinnen und Antragstellern, sich schnell im neuen Online-Antragsverfahren der JULEICA zurechtzufinden. Detailliert und zielgruppengerecht beschreibt die Broschüre für Jugendleiterinnen und –leiter den Weg bis zum Erhalt der Karte.

Die einzelnen Schritte werden mit Screenshots illustriert. Ein Glossar bietet den Lesern Erläuterungen zu allen Begriffen, die bei der Antragstellung Verwendung finden. Zusätzlich werden alle nützlichen Informationen zum neuen Antragsverfahren kurz und informativ zusammengefasst. Die Broschüre kann kostenfrei im Jugendamt der Stadt Troisdorf, Rathaus Kölner Str. 176, Zimmer 135 (1.OG) abgeholt werden.

Die Jugendleiter-Card JULEICA ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für regelmäßige ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaberinnen und Inhaber. Im September 2010 wurde in Nordrhein-Westfalen das Papierantragsverfahren der JULEICA durch ein Online-Verfahren abgelöst.

Die Landeskoordinierungsstelle JULEICA ist beim Landesjugendring NRW angesiedelt und beantwortet alle Fragen rund um den Ausweis. Die Broschüre stellt den ersten Teil einer dreiteiligen Reihe dar: In den kommenden Wochen werden zwei weitere Broschüren erscheinen. Sie enthalten Informationen zum Online-Antragverfahren für freie und öffentliche Träger der Jugendarbeit.

Der Landesjugendring Nordrhein-Westfalen ist die Arbeitsgemeinschaft der derzeit 24 auf Landesebene anerkannten Jugendverbände in NRW. Der LJR NRW vertritt die Interessen der Jugendverbände und junger Menschen in NRW und engagiert sich in Grundsatzfragen der Kinder-, Jugend-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik. Infos findet man auf der Seite des Landesjugendrings www.ljr-nrw.de.