Mehrgenerationenhaus

Mehrgenerationenhaus "Haus International"

Das Mehrgenerationenhaus Troisdorf bietet Menschen jeden Alters - unabhängig von ihrem Lebensentwurf, Bildungsstand oder kulturellen Hintergrund - Raum für Begegnung, Austausch und für generationsübergreifendes Voneinander-Lernen, von dem Jung und Alt gleichermaßen profitieren.

Mehrgenerationenhäuser gibt es nahezu überall in Deutschland - insgesamt sind es rund 530 Orte der Begegnung, die das nachbarschaftliche Miteinander fördern.

Alle Menschen sind herzlich willkommen - Menschen jeden Alters und mit verschiedenen kulturellen und religiösen Hintergründen. Sie verbringen gemeinsame Zeit, lernen von- und miteinander, sind füreinander da und gestalten mit viel ehrenamtlichem Engagement „ihr“ Mehrgenerationenhaus.

Weitere Informationen unter  www.mehrgenerationenhaeuser.de.

Das können Sie im Mehrgenerationenhaus machen
Miteinander anpacken - füreinander strahlen

Mehrgenerationenhäuser sind fest in ihren Kommunen verankert und nah dran am Geschehen. So entstehen viele einzigartige Angebote für die Menschen vor Ort.

Das Mehrgenerationenhaus ist ein Ort, wo sich Menschen aller Generationen begegnen.

Das Mehrgenerationenhaus / Haus International wird seit 2008 als einzige Einrichtung im Rhein-Sieg-Kreis im  Modellprojekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend anerkannt und gefördert.

  • Kommen Sie auf einen Kaffee oder Tee vorbei, tauschen Sie sich aus und lernen Sie Menschen jeden Alters kennen - im  „offenen Treff“ sind alle willkommen.
  • Sie haben Lust, sich zu engagieren, Ihre Talente und Fähigkeiten auszuprobieren? Mit einem Ehrenamt bringen Sie sich und andere zum Strahlen.
  • Lernen Sie von- und miteinander - zum Beispiel, um den Berufseinstieg zu meistern oder um auch im Alter Smartphone, Tablet und Co zu nutzen.
  • Hauchen Sie gemeinsam alten Dingen neues Leben ein und sorgen Sie so für Nachhaltigkeit.
  • Lassen Sie sich im Mehrgenerationenhaus beraten und holen Sie sich Unterstützung - zum Beispiel mit Tipps bei Erziehungsfragen oder bei der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.
  • Bringen Sie sich mit Ihrer Meinung ein, wenn es darum geht, Ihre Nachbarschaft mitzugestalten - in den Mehrgenerationenhäusern wird Ihre Stimme gehört.