Inhalt

RSVG-Bike – Fahrradmietsystem in Troisdorf

Nachdem die Städte Siegburg, Hennef, Sankt Augustin und Niederkassel bereits im Oktober 2020 mit dem öffentlichen Mietradsystem der RSVG vorgelegt haben, ist Troisdorf im März 2021 mit 86 konventionellen Fahrrädern dazu gestoßen. Weitere Kommunen im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis folgen ab dem Sommer 2021.

Kartenausschnitt mit den Standorten der RSVG-Mietfahrräder Karte mit Standorten auf https://www.nextbike.de Button Bild vergrößern

An 15 festen Standorten, sogenannten virtuellen Stationen, können die Mieträder der Firma nextbike aus Leipzig gebucht werden. Zehn dieser Stationen werden nach und nach zu MobilStationen ausgebaut. In diesem System wird kein sogenanntes „Freefloating“, also ein stationsloses System wie bei den E-Tretrollern angeboten. Virtuelle Station bedeutet, dass die Stadt Troisdorf hier bis auf ein Schild nicht baulich tätig wird, sondern die Räder über ein eingebautes GPS-System verortet werden können. So kann sichergestellt werden, dass die Räder korrekt an den Stationen geliehen, bzw. zurückgegeben werden. Sollte das Fahrrad mal nicht an einer solchen Station zurückgegeben werden, kann eine Servicepauschale auf die Nutzer*innen zukommen. Eine Nachverfolgung der Fahrten ist nicht möglich.

Ab Juni 2021 kommen weitere zehn E-Bikes, drei Lastenräder und ein E-Lastenrad zur Flotte hinzu. Das System wird ebenfalls ab Juni 2021 auf die Kommunen Bad Honnef, Eitorf, Königswinter, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, und Windeck ausgeweitet. Zudem sind die Räder interkommunal nutzbar. Um die Pendlerbeziehungen zwischen dem Rhein-Sieg-Kreis und den Städten Bonn und Köln ebenfalls realisieren zu können, werden in einem ersten Schritt sogenannte Übergabepunkte realisiert.

Der Ausleihvorgang wird über die nextbike-App organisiert, die Sie im Playstore oder App-Store für Ihr Smartphone runterladen können. Ein Zahlungsmittel und einige persönliche Daten müssen hinterlegt werden und schon können Sie die RSVG-Bikes nutzen. Die Mietpreise finden Sie auf der Website von nextbike. Abonnementen von Zeitkarten oder JobTickets fahren pro Ausleihvorgang 30 Minuten kostenfrei.

Eine ideale Ergänzung zum ÖPNV!