Inhalt

Zuschüsse zu den Kosten für Kindertagespflege

Kosten und Förderung in der Kindertagespflege

Die Kosten für Kindertagespflege werden unter bestimmten Voraussetzungen vom Jugendamt der Stadt Troisdorf bezuschusst. Für die Förderung muss der Antrag auf Förderung Betreuungskosten der Kindertagespflege gem. § 23 SGB VIII von beiden Vertragsparteien ausgefüllt und unterzeichnet werden.

Beantragung

Der schriftliche Antrag auf Förderung in der Kindertagespflege, gem. § 23 SGB VIII, wird bei Vorliegen der genannten Voraussetzung entsprechend der Richtlinie der Kindertagespflege beschieden und eine entsprechende Förderleistung gewährt.

Weitere Informationen geben die zum Herunterladen bereitgestellte Richtlinie der Kindertagespflege oder die genannten Ansprechpartner*innen im Jugendamt der Stadt Troisdorf.



Zugrunde liegende Richtlinien zum Herunterladen (PDF)

Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




51.11 - Verwaltung Kinderbetreuung

Der Besuch im Rathaus und seiner Nebenstellen ist zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter https://www.troisdorf.de/termine oder nach Terminabsprache per Telefon oder E-Mail mit dem/r zuständigen Sachbearbeiter*in möglich. Weiter bittet die Stadtverwaltung zur Sicherheit der Bürger*innen sowie der stadtischen Mitarbeiter*innen um die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests (s. Informationen zu den Troisdorfer Schnelltestzentren).



Ihre Ansprechpartnerinnen bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Bereich / Mitarbeiterin Kontakt Büro
Bergheim, Eschmar, Kriegsdorf, Müllekoven, Oberlar, Rotter See, Sieglar, Troisdorf-West

Frau C. Seiler

Tel. 02241/900-580

Fax 02241/900-8580
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 140
Troisdorf-Mitte, Altenrath, Friedrich-Wilh.-Hütte, Spich

Frau I. Ritter

Tel. 02241/900-529

Fax 02241/900-8529
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 139

zum Anfang der Tabelle