Inhalt

Erlaubnisse zum Fällen von Bäumen

Das Troisdorfer Stadtgebiet wird geprägt durch vielfältige Grün- und Parkanlagen, Bäume entlang von Straßen, Wiesen- und Blühflächen, und natürlich auch durch den Baumbestand in privaten Gärten. Diese sind - bis auf wenige Ausnahmen - ab einem bestimmten Stammumfang durch die Baumschutzsatzung geschützt. Das Umweltamt gibt Auskunft zu diesen Bestimmungen.

Die Baumschutzsatzung der Stadt Troisdorf stellt für die im Zusammenhang bebauten Stadtgebiete und die Geltungsbereiche von Bebauungsplänen Laubbäume, Kiefern, Eiben und Schwarzpappeln mit einem Stammumfang von 100cm oder mehr, jeweils 1 m über dem Boden gemessen, unter Schutz. Alle anderen Nadelbäume, sowie Birken, Korkenzieherweiden und alle anderen Pappelarten sind nicht durch die Baumschutzsatzung geschützt.

Das Fällen der unter Schutz stehenden Bäume bedarf einer Genehmigung durch das Amt für Umwelt- und Klimaschutz. Dem hierzu erforderlichen Antrag ist ein Lageplan beizufügen, aus dem der Standort der in Betracht kommenden Bäume hervorgehen muss. Im Lageplan ist auch die Größe der Bäume zu beschreiben. Sollten zu dem zu fällenden Baum Fotos vorhanden sein, können diese Fotos dem Antrag beigefügt werden. Diese Unterlagen sollten ggf. zusammen mit dem Bauantrag eingereicht werden, wenn das Fällen der Bäume im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben stehen.

Baumschutz bei Baumaßnahmen

Bei Baumaßnahmen muss der Bauherr und die ausführende Firma besonderes Augenmerk auf den Schutz der Bestandsbäume richten. Dies gilt besonders für die durch die Baumschutzsatzung geschützten, aber natürlich auch für alle anderen Bäume. Hilfreich ist dabei das Merkblatt „Baumschutz auf Baustellen“, das hier zum Download bereitgestellt wird.

Beantragung

Der Antrag ist schriftlich zu stellen. Bitte benutzen Sie das bereitgestellte Formular. Alternativ kann ein Antrag auch per Mail eingereicht werden.



Formular zum Herunterladen (PDF)

Formulare der Stadt Troisdorf werden im PDF-Format bereitgestellt. Sie können am Bildschirm ausgefüllt werden. Mehr Informationen zum Thema PDF finden Sie in unserer Hilfe.
Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit des Formularausdrucks, insbesondere auf bereits ausgefüllte Felder oder Unterschriftenfelder!




Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




Zugrunde liegende Satzung zum Herunterladen (PDF)

Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie unter Hilfe.




60.2 - Grünplanung und -neubau

Der Besuch im Rathaus und seiner Nebenstellen ist zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter https://www.troisdorf.de/termine oder nach Terminabsprache per Telefon oder E-Mail mit dem/r zuständigen Sachbearbeiter*in möglich. Weiter bittet die Stadtverwaltung zur Sicherheit der Bürger*innen sowie der stadtischen Mitarbeiter*innen um die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests (s. Informationen zu den Troisdorfer Schnelltestzentren).



Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiterin Kontakt Büro
Frau M. Neuer

E-Mail senden ...

Tel. 02241/900-712

Fax 02241/900-8712
Rathaus
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst
Zimmer 306

zum Anfang der Tabelle