Inhalt

Vielseitige Ausstellung im Kunsthaus Troisdorf:

23. Jugendkunstpreis wird verliehen

Schülerinnen und Schüler aus 17 Schulen unserer Region beteiligten sich am 23. Jugendkunstpreis 2020 des Kulturwerks Bundesverband Bildender Künstler, BBK Bezirksverband Bonn Rhein-Sieg e.V. Herausragende Werke werden in einer Ausstellung gezeigt, die Vize-Bürgermeister Rudolf Eich

am Samstag, 29. Februar 2020, um 14 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte,

eröffnen wird. Dabei werden die Preise an junge Künstlerinnen und Künstler im Alter zwischen 15 und 19 Jahren verliehen. Der Jugendkunstpreis bildet eine wichtige Brücke vom Kunstunterricht in der Schule zum freien und professionellen Kunstbetrieb. Die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler ist ein besonderes Anliegen der 250 Kunstschaffenden im BBK.

Die Ausstellung zum Jugendkunstpreis wird unterstützt durch Rhein-Sieg-Kreis, Kreis Ahrweiler, Stadt Troisdorf, Alanus Weiterbildungszentrum, Gerstaecker Verlag, Firma Knauber und BBK. Sie ist bis 15. März 2020 samstags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung zu sehen. Infos unter Tel. 02241/1261581, im Web auf www.kunsthaus-troisdorf.de.


Peter Sonnet

Pressemeldung 064 vom 11.02.2020
Pressestelle der Stadt Troisdorf