Inhalt

Troisdorfer Jahreshefte

Ausgabe des Jahres 2001

Deckblatt des Troisdorfer Jahreshefts 2001Button Bild vergrößern

Das Troisdorfer Jahresheft von 2001 kann im Stadtarchiv Troisdorf eingesehen werden.

Restexemplare dieser Ausgabe sind noch
per E-Mail im Stadtarchiv bestellbar.

Aus dem Inhalt:

Tabelle überspringen

Autor/in Beitrag Seite(n)
Neußer, Dr. Wilhelm Mundart 102ff, 157ff, 169ff, 175ff
Brodeßer, Heinrich Betrunken im Streit erstochen 3ff
Overath, Joseph Zur Bildersprache des neugotischen St. Johannesaltars in der Sieglarer Pfarrkirche 7ff
Neußer, Dr. Wilhelm Dem Chresskinche backe helefe 20ff
Müller, Heribert Brot, Kartoffeln, Fleisch und ein Bier
Oberlarer Einzelhandel und Gastronomie im Rückblick
22ff
Schulte, Helmut Neue Informationen zur Bausubstanz von Haus Wissem 56ff
Hellmund, Winfried Fifholde in Heide und Altenforst – Augenfalter und ihr Aderlass 68ff
Müller, Adele Wievevezäll 75ff
Dederichs, Matthias War Spich ein Bergarbeiterdorf? - Braunkohle und Eisenerz geben im 19. Jht. Verdienstmöglichkeiten 76ff
Knauer-Romani, Elisabeth Junge Troisdorfer Künstlerinnen stellen sich vor 91ff
Högemann, Wolfgang H. Reifenhäuser GmbH 104ff
Hohmann, Martin Aus Alt mach Neu 111ff
Eisner, Hans; Hanisch, Siegfried Baumaßnahmen für die ICE-Strecke in Spich 118ff
Kern, Georg Der Kirchtaler Prozessionsaltar in Sieglar
Meinem Vater zum Gedenken gewidmet
120ff
Ossendorf, Karlheinz Bürgermeister stolpert über Unterschrift
Kommunalpolitische Entwicklung in Troisdorf seit 1945 (Teil II)
123ff
Schmidt, Joachim 100 Jahre berufliche Bildung in Troisdorf 159ff
Petruszek, Thomas Regenwassernutzung im Haushalt 171ff
Rottland, Hans Günther In Memoriam – Christian Hubert Thaddäus Delvos 180ff
Schmitz, Klaus Aus der Traum: Flughafenhotel machte sich aus dem Staub 185ff

zum Anfang der Tabelle




Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

MitarbeiterinKontaktBüro
Frau A. Winter

Tel. 02241/900-135

Fax 02241/900-8135

Rathaus, Zimmer U08
Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle