Inhalt

Gleichstellungsstelle Troisdorf informiert:

Telefonberatung zur Jobsuche für Frauen

Eine kostenlose telefonische Beratung für Frauen, die beruflich neue Wege gehen möchten, bietet die Gleichstellungsstelle der Stadt Troisdorf an. Am Freitag, 4. Dezember 2020, von 9.00 bis 11.30 Uhr stehen zwei Expertinnen am Telefon zur Verfügung. Wer sich beruflich umorientieren oder nach längerer Familienpause wieder in den Job einsteigen möchte, erhält hier Tipps und Empfehlungen.

Anrufen kann man entweder bei Katrin Erb-Ruck, Beauftragte der Arbeitsagentur in Bonn für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, unter Tel. 0228/9241122, oder bei Rotraud Walder, die bei der Volkshochschule Troisdorf und Niederkassel für die Beratung zur beruflichen Entwicklung zuständig ist, unter Tel. 02241/ 874490. Infos zum Thema gibt es unabhängig von dem Beratungstermin auch bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf, Petra Römer-Westarp, unter Tel. 02241/900-178.


Dr. Petra Römer-Westarp

Pressemeldung 542 vom 19.11.2020
Pressestelle der Stadt Troisdorf