Inhalt

Familie, Bildung und Soziales

Aktuelles aus der KGS Schloßstraße:
Neuer Fußballplatz für junge Kicker

Foto zur PM 398

15.09.2021 · Die Schloßstraßen-Kids sind glücklich: Pünktlich zu Schuljahresbeginn erhielt die Katholische Grundschule KGS Schloßstraße in Troisdorf-Mitte neue Fußballtore und Spielfeldmarkierungen für den Schulhof, so dass das Kicken jetzt noch mehr Spaß macht. „Wir sind froh, dass nach der langen bewegungslosen Zeit während der letzten Monate die der Anreiz zum Fußballspielen und zur Bewegung durch den Platz nochmal erhöht werden konnte. Man sieht den Kindern ihre Begeisterung an“, freute sich die kommissarische Schulleiterin Sophia Göbel. ... [mehr]

Viel los im Familienzentrum in Altenrath:
Spaß und Infos für Kinder und Eltern

Foto zur PM 395

14.09.2021 · Das Familienzentrum in Troisdorf-Altenrath, die städtische Kita Rübkamp 6, hält im Oktober wieder eine Menge Angebote für Familien bereit. Für Eltern gehört ein „Rund um Paket“ für Fragen in Erziehung, Versorgung und Beratung dazu. Alle Angebote nur unter Vorbehalt der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung. Infos unter Tel. 02246/2187, Mail: KG_Ruebkamp@troisdorf.de. ... [mehr]

Anmeldungen an den Grundschulen für 2022:
Tage der offenen Tür zum Kennenlernen

Foto zur PM 393

13.09.2021 · Das Schuljahr 2022/23 beginnt am 1. August. Dann werden die Kinder schulpflichtig, die zwischen 1. Oktober 2015 und 30. September 2016 oder früher geboren worden sind. Für die Anmeldung der Schulanfängerinnen und -anfänger gibt es jetzt die entsprechenden Anmeldetermine an den 12 Troisdorfer Grundschulen. Sie finden im Oktober 2021 statt und sind als Bekanntmachung mit Erläuterungen auf www.troisdorf.de, Rubrik Stadt/Rathaus, Stichworte Aktuell nachzulesen. ... [mehr]

Stadt baut und pflegt die Troisdorfer Spielplätze:
Neues Klettergerät für die Kita Markusstraße

Foto zur PM 392

13.09.2021 · Die städtische Kita Markusstraße in Troisdorf-Bergheim erhält neue Spiel- und Klettergeräte für die Außenanlage. Unter besonderer Berücksichtigung des pädagogischen Ansatzes und mit Beteilgung der Kita-Leitung, wurden Spielgeräte aufgestellt, die die Motorik der Kinder fördern und vielfältige kleine Herausforderungen bieten. Neben der großen Kletteranlage werden auch noch zwei Federwippgeräte eingebaut. ... [mehr]

Feier in der Kita Julius-Leber-Straße:
Kinder feierten Biene Majas Geburtstag

Foto zur PM 388

10.09.2021 · Nachdem schon im Frühjahr der 50. Geburtstag der „Maus“ des WDR ausgiebig gefeiert wurde, sollte natürlich auch der 45. Geburtstag der „Biene Maja“ mit einem schönen, bunten Fest begangen werden. „Schließlich soll man Feste feiern wie sie fallen“, so das Motto von Sigrid Hafki, Leiterin der städtischen Kita Julius-Leber-Straße in Troisdorf-Mitte, und ihres Teams. ... [mehr]

DigitalPakt Alter im Uferstübchen:
Ein Internetcafé für ältere Menschen

Foto zur PM 385

09.09.2021 · Projekt „DigitalPakt Alter“: Das „Uferstübchen“, Außenstelle des Mehrgenerationenhauses - Haus International in Troisdorf, ist seit kurzem einer von 100 digitalen Erfahrungsorten des „DigitalPakts Alter“ in Deutschland. Die Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) fördert die digitale Teilhabe älterer Generationen. Im Uferstübchen ist ein Internetcafé für Seniorinnen und Senioren eingerichtet worden. ... [mehr]

Abschlußfest des SommerLeseClubs:
Troisdorfer Kinder haben viel gelesen

Foto zur PM 382

08.09.2021 · 356 Kinder hatten sich zum SommerLeseClub 2021 in der Stadtbibliothek Troisdorf angemeldet. Alle 278 erfolgreichen Teilnehmenden, die mindestens drei Bücher gelesen und das Logbuch abgegeben haben, waren zum Abschlußfest im Cineplex Troisdorf eingeladen worden. Mit Abstand und viel Spaß gab es einen Überraschungsfilm, Popcorn und ein Getränk für alle Kinder und Erwachsenen. ... [mehr]

Rundgang mit den Seniorenbeauftragten Mitte:
Probleme für ältere Menschen erkennen

Foto zur PM 378

06.09.2021 · Die Seniorenbeauftragten für Troisdorf-Mitte, Herbert Möser und Stellvertreterin Elfriede Schulze, laden ältere Menschen zu einem Spaziergang durch die Troisdorfer Fußgängerzone ein. Man kann auch mit Rollator oder Rollstuhl teilnehmen, damit man gemeinsam mit anderen Seniorinnen und Senioren die Schwachstellen für ältere Menschen auf Straßen und Plätzen in der Innenstadt herausfindet. Entsprechende Anregungen nehmen die Seniorenbeauftragten entgegen und leiten sie bei Bedarf an die Stadtverwaltung weiter. Treffpunkt ist ... [mehr]