Seitenansicht der Stadthalle Troisdorf von der Kölner Straße gesehen

Termine in der Stadthalle Troisdorf

<< zurück

Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo

Suzanne von Borsody vor rotem Vorhang. Schwarzes Kleid. Bunte Blumen im Haar. Bunte Ketten und Bänder umgelegt.

Die große Schauspielerin Suzanne von Borsody fügt im Zusammenklang mit der Musik des TRIO AZUL dem "Mythos Kahlo" mit ihrer unverwechselbaren sanften und rauen Stimme eine neue, unverfälschte Dimension hinzu. In Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen lässt sie die große Malerin zu Wort kommen. Es sind intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude, aber auch von innerer Zerrissenheit zeugen. Frida Kahlo erzählt mit „dem Herz auf der Zunge“. Und die extreme Freiheit ihrer Sprache ist der erste Schritt zur bedingungslosen Aufrichtigkeit.

So entsteht ein leidenschaftliches, ein spannendes musikalisch-literarisches Porträt. Hier kommt die berühmte mexikanische Malerin selbst zu Wort. Und nur sie. Und die fantasiereichen Zeugnisse eines außergewöhnlichen Lebens sind ein Genuss - nicht nur für Frida-Kahlo-Fans.


Daten auf einen Blick
Datum06.11.2020
Uhrzeit20:00 Uhr
Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, ev. Änderungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungstext.
Ort Stadthalle Troisdorf
Eintritt30,00 €
(im Wahl.Abo: 23,40 €)
Tickets
DAS KARTENHAUS (Tel. 02405 / 40860, Kontakt)
Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
VeranstalterKulturamt der Stadt Troisdorf

Auskunft erteilt:
Kulturmanagement
Mitarbeiterin Anette Benthack
Telefon02241/900-452
Fax02241/900-8452
E-MailStadthalle@Troisdorf.de
BüroStadthalle TroisdorfSymbol Stadtplandienst
Kölner Straße 167
Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Freitag 8.30 - 12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Postanschrift Stadt Troisdorf
Kulturamt
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf