Azubis der Stadt Troisdorf vor dem Rathaus

Fachangestellter Medien- und Informationstechnik Bibliothek (m/w/d)

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Bibliothek (m/w/d)

Dein Arbeitsplatz

Troisdorf verfügt über  zwei städtische Bibliotheken in der Innenstadt und im Sieglarer Schulzentrum. Hier werden die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste eingesetzt.

Hauptaufgaben in diesem Beruf sind die Katalogisierung von Büchern, die technische Bearbeitung und die Vermittlung von Medien.

Außerdem fallen vielfältige Aufgaben im Benutzungs- und Auskunftsdienst (Ausleihe, Rückgabe, Verlängerung, Fernleihe, Mahnwesen, Leihverkehr, Bestandspflege) an.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek dauert 3 Jahre. Neben dem Einsatz in den Stadtbibliotheken, findet an zwei Tagen in der Woche der theoretische Berufsschulunterricht am  Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln statt.

Einstellungszeitpunkt und Ausbildungsdauer 

01.08. eines Jahres, 3 Jahre 

Einstellungsvoraussetzungen 

• Fachoberschulreife 

• die persönliche, fachliche und charakterliche Eignung sowie erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren (mehrstündiger Eignungstest und Vorstellungsgespräch) 

• Fundierte Deutschkenntnisse sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit 

Vergütung

1. Ausbildungsjahr 1.043,26 € (brutto)

2. Ausbildungsjahr 1.093,20 € (brutto)

3. Ausbildungsjahr 1.139,02 € (brutto)

Ausbildungsinhalte

  • Betriebliche (praktische) Ausbildung

    Die Ausbildung findet in der Bibliothek im Forum in Troisdorf statt, sowie einjährig in der Bibliothek in Sieglar. Die Hauptaufgaben in diesem Beruf sind die Erschließung (katalogisieren, technische Buchbearbeitung) und die Vermittlung von Medien. Außerdem fallen vielfältige Aufgaben im Benutzungs- und Auskunftsdienst (Ausleihe, Rückgabe, Verlängerung, Fernleihe, Mahnwesen, Leihverkehr, Bestandspflege) an. Des Weiteren finden verschiedene Veranstaltungen in den Bibliotheken statt, bei deren Planung und Umsetzung die Auszubildenden beteiligt sind. Aufgrund dessen sollten interessierte Bewerber/innen Freude am Umgang mit Menschen aller Altersstufen haben.

  • Theoretische Ausbildung

    Der berufsbegleitende Unterricht findet ein bis zwei Mal wöchentlich in Köln am Joseph-DuMont-Berufskolleg statt.