Rathaus

Code Week Bonn-Rhein-Sieg im Oktober

Gemeinsam programmieren und tüfteln

Wer Erfahrungen im Programmieren mit Bildungsorientierten Programmiersprachen wie Scratch oder Open Roberta oder Wissen über Makerspace/FabLab hat und ein eigenes Angebot für einen Workshop konzipieren will, meldet sich in der Stadtbibliothek. Auch nach ersten Projekten im Bereich Robotik/Automatisierung kann man sein Wissen an Kinder und Jugendliche weitergeben, um mit ihnen gemeinsam zu programmieren.

Das Konzept für einen Workshop im Rahmen der Code Week Bonn-Rhein-Sieg soll auf einer A4-Seite die eigene Person oder das Team vorstellen und folgendes beinhalten: Zielgruppe mit Alter, Lernziele, Beschreibung des Inhalts des Workshops, die Programmiersprache, benötigte technische Ausstattung wie Roboter, Tablets, Laptops oder Lötkolben. Die Stadtbibliothek hat einen 3-D-Drucker.

Eine Vergütung des Workshops ist nach Vereinbarung möglich. Es können auch Teams aus Schüler-AGs Konzepte einreichen. Bei Erwachsenen muss vor Durchführung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zur Ansicht vorliegen (Kosten werden bei Zusage erstattet). Die Konzepte müssen bis zum 28. September 2021 per Mail an:  stadtbibliothek@troisdorf.de geschickt werden. Infos auf  www.bonn.codeweek.de/workshop-organisieren