Rathaus

Neue Ausstellung im Kunsthaus Troisdorf

Paarweise – Werke von 8 Künstlerinnen und Künstlern

Vier Künstlerpaare haben gemeinsam an ihren Werken und ihrer Präsentation für die Ausstellung gearbeitet. Was ist das Verbindende, was das Trennende, wo entstehen Schnittmengen? Es ist eine spannende Herausforderung, da die acht teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sehr unterschiedlich arbeiten. Somit zeigt „Paarweise“ acht verschiedene Positionen, die sich inhaltlich verstärken, den Kontrast nicht scheuen und vielleicht das Verbindende finden. Vize-Bürgermeister Erkan Zorlu wird

am Freitag, 12. November 2021, um 18 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte,

die Ausstellung eröffnen. Carola Willbrand, Künstlerin aus Windeck, hat die Ausstellung initiiert, wird sie erläutern und stellt selbst aus. Die Ausstellung wird bis 28. November 2021 zu sehen sein, samstags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 02241/1261581.

International besetzt: Zwei deutsch-niederländische Paare, die seit einigen Jahren im RheinSieg-Kreis wohnen, ein schweizerisch-nierländisches Paar und ein schweizerisches Paar, beide wohnhaft in den Niederlanden, kreieren gemeinsam diese Ausstellung. Teilnehmen werden neben Willbrand auch Regula Maria Muller, Sonja Karle, Ursula Metzler, Mark Met, Moritz Ebinger, Matthijs Muller und Bram Faber. Infos auf www.kunsthaus-troisdorf.de Es gelten 3G-Regel und Maskenpflicht.