Rathaus

Mehrsprachiger Vorlesetag in der Stadtbibliothek

Arzu Gürz Abay liest zu Freundschaft und Zusammenhalt

Egal ob jung oder alt, analog oder digital, beim großen Auftritt oder in gemütlicher Atmosphäre: Für die Dauer einer Geschichte erleben Vorlesende und ihre Zuhörerinnen und Zuhörer ein gemeinsames Abenteuer und teilen lustige, traurige und spannende Momente. Tolle Geschichten über ungewöhnliche, tierische und mutige Begegnungen begeistern kleine und große Kinder gleichermaßen. Die Autorin Arzu Gürz Abay kommt zu einer zweisprachigen Lesung

am Freitag, 19. November 2021, um 16 Uhr in die Stadtbibliothek Kölner Straße 69-81, Troisdorf-Mitte.

Die Autorin liest für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren aus ihrem Buch „Mias Geschenk“ mit Bilderbuchkino auf Deutsch und Türkisch vor. Anschließend können die Kinder der Autorin Fragen stellen und Bilder zum Text ausmalen.

Das Buch erzählt die Geschichte von Mia und Olaf, die beste Freunde sind und in dieselbe Klasse gehen. Am liebsten lassen die beiden Olafs Gleitflugzeug fliegen. Als Olafs Familie eines Tages beschließt, in eine andere Stadt zu ziehen, sind die beiden Kinder traurig. Vielleicht hilft ihnen der Flieger dabei, ihre Freundschaft zu erhalten ...

Arzu Gürz Abay hat den Premierenpreis der Leipziger Buchmesse "Wildcard 2019" gewonnen. Sie schreibt seit 2011 zweisprachige und interkulturelle Kinderbücher. 2017/2018 war sie Stipendiatin von "Werkproben" vom Kulturamt des Landes NRW. Mehrere ihrer Bücher werden von Stiftung Lesen empfohlen. 2014 las sie auf der lit.kid.cologne. Infos auf www.gurzabay.de.  

Mehr Infos in der Stadtbibliothek im City-Center zu den Öffnungszeiten dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr, Tel. 02241-900-9160 oder auf                                               www.stadtbibliothek-troisdorf.de.