Rathaus

Bilderbuchkino via Zoom aus der Stadtbibliothek

Pino und Lela – ein Wald voller Schätze

Alle zwei Wochen liest Vera Kepski, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Troisdorf, ein Bilderbuchkino via Zoom vor. Dieses Mal ist es die Tier-Bilderbuchgeschichte „Pino und Lela: Ein Wald voller Schätze“ von Günther Jakobs über Stärken und Schwächen. Eichhörnchen Pino ist verzweifelt, seine Nuss-Vorräte sind spurlos verschwunden. Er weiß nicht mehr, wo er sie vergraben hat. Seine Freundin Lela, die Schwalbe, muss ihm bei der Suche helfen. Ob sie die Nüsse finden, erfahren Kinder im Alter ab 3 Jahren

am Freitag, 28. Mai 2021, um 15.30 über den Zoom Link auf www.stadtbibliothek-troisdorf.de und im Online-Katalog Open.

Um an der Lesung teilnehmen zu können, müssen die Datenschutz-Bestimmungen von Zoom akzeptiert werden. Übrigens: Wer noch keinen Ausweis der Stadtbibliothek Troisdorf hat, kann sich online für einen Schnupperausweis anmelden, der bis 30. Mai 2021 gültig ist. Infos auf  www.stadtbibliothek-troisdorf.de, unter Tel. 02241/9623-450 oder per E-Mail an:  bibliothek-sieglar@troisdorf.de.