Rathaus

Wahlaufruf in den Troisdorfer Stadtteilen

Seniorenbeauftragte werden gewählt

Die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher und die Vorsitzenden der Ortschaftsausschüsse in den 12 Stadtteilen rufen zur Wahl des neuen Troisdorfer Seniorenbeirats mit seinen 12 Seniorenbeauftragten auf:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten Jahren ist in unserer Stadt viel für Seniorinnen und Senioren getan worden. Auch viele Seniorinnen und Senioren setzen sich selbst aktiv für die Verbesserung der Lebensverhältnisse älterer Menschen ein. Seit 2006 werden in den einzelnen Troisdorfer Stadtteilen ehrenamtliche Seniorenbeauftragte gewählt, die sich für die Interessen der Seniorinnen und Senioren engagieren und gemeinsam den Seniorenbeirat bilden. Der Seniorenbeirat arbeitet eine Ratsperiode lang. Jetzt stehen Neuwahlen für die neue Amtszeit bis 2025 an.

Die ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten nehmen die Interessen und Belange der Menschen im Alter ab 60 Jahren in ihrem Stadtteil wahr. Sie sind unabhängig von Parteien, Konfessionen, Verbänden und Vereinen, arbeiten aber vertrauensvoll mit diesen auf Stadtteilebene in allen Belangen zusammen, die die Seniorinnen und Senioren betreffen. Die Seniorenbeauftragten entwickeln ihre Aufgaben aus eigener Initiative.

Wenn Sie 60 Jahre oder älter sind, Ihren 1. Wohnsitz im Stadtgebiet der Stadt Troisdorf haben und sich für diese Aufgabe interessieren, ermuntern wir als Ortsvorsteherinnen, Ortsvorsteher und Vorsitzende der Ortschaftsausschüsse Sie, sich zur Wahl als Seniorenbeauftragte/r zu stellen. Wir freuen uns über jeden, der diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchte.

Gewählt wird der/die Seniorenbeauftragte durch die Delegiertenversammlungen der Stadtteile, die sich aus den stimmberechtigten Mitgliedern des Ortsringes, Vertreterinnen und Vertretern der Begegnungsstätten und der Altenheime sowie den Mitgliedern der Ortschaftsausschüsse zusammensetzen.

Weitere Einzelheiten zum Termin für die Wahl in Ihrem Stadtteil werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt. Ihre Ansprechpartner sind auf jeden Fall die jeweilige Ortsvorsteherin oder Ortsvorsteher oder der/die Vorsitzende des Ortschaftsausschusses. Für den Stadtteil Friedrich-Wilhelms-Hütte steht der Wahltermin bereits fest, sie wird

am 24. Februar 2021 um 18 Uhr im Ortschaftsausschuss FWH, Sitzungssaal B (5. OG), Rathaus Kölnerstr. 176, Troisdorf-Mitte

stattfinden. Der Wahlvorgang ist öffentlich. Wahlvorschläge und Bewerbungen richten Sie bitte an den 1. Vorsitzenden des Ortschaftsausschusses FWH, Heinz Fischer, Gersbeckstr. 6, 53840 Troisdorf, Tel. 02241/81852.