Familienzentrum Reichensteinstraße

Mit Bewegung und innerer Ruhe

Liebscher & Bracht

Bewegungstraining gegen Schmerzen

Körperliche Anstrengung nach einem langen Arbeitstag? Für viele eine echte Herausforderung. Dabei ist der abendliche Ausgleich sehr gesund, um den Körper zu entspannen und um fit in den nächsten Tag zu starten. Wer jetzt viel zuhause sitzt, ganz gleich ob auf dem Sofa oder am Schreibtisch, fährt seinen Körper auf Sparflamme herunter. Die Bewegung hilft, frische Energie zu tanken und sich aus der zunehmenden Bewegungsstarre zu befreien. Denn eines ist sicher: Sport macht den Kopf frei, hebt die Stimmung und kurbelt sogar die Fettverbrennung an.

Auch wenn du nach dem Aufstehen mit Schmerzen zu kämpfen hast, sind diese Übungen optimal, um dein Wohlbefinden langfristig zu steigern. Sie dauert nur 45 Minuten und deckt alle wichtigen Bereiche deines Körpers ab. Unser Tipp: Direkt ausprobieren und den Tag ohne Schmerzen genießen! Komm und mach mit.

 

Bewegt und entspannt durch den Abend

Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die einen Ausgleich zum Familien- und Berufsalltag suchen. Ein ganzheitliches Bewegungstraining zur Stärkung der persönlichen und gesundheitlichen Ressourcen wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Entspannung. Ziel ist die Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation durch Abbau von Bewegungsmangel. Durch gezielte Übungen wird die beanspruchte und überlastete Muskulatur gedehnt, gekräftigt, gestrafft und Verspannungen gelöst. Dehn- Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen runden die Stunde ab.

Darüber hinaus dienen diese Kurse als Motivation für regelmäßige sportliche Aktivitäten zu Hause, um so den Alltagsbelastungen besser Stand zu halten.

Ein wesentliches Merkmal dieses Kurses ist die konsequente Verknüpfung von praktischer Tätigkeit wie Bewegung, mit reflexiver Tätigkeit in Form von Gesprächen. Man schöpft neue Kraft für Körper, Geist und Seele.

 

Yoga

Yoga ist eine Möglichkeit der aktiven, bewussten Entspannung des Körpers. Durch gezielte Bewegungsabläufe, Atemübungen und Körperhaltungen kann die Konzentrationsfähigkeit verbessert und die innere Ausgeglichenheit wieder erreicht werden. Die sanften Bewegungen des Yoga sorgen für eine bessere Durchblutung. Dynamische, fließend ineinander übergehende Körperpositionen (Asanas) in Verbindung mit dem Atem ausgeführt, dehnen und stabilisieren Muskulatur und Gelenke, erweitern das Lungenvolumen und regen das Herz-Kreislaufsystem an. Kraft, Dehnung und Vitalität werden gefördert, Blockaden gelöst. Entspannung und innere Ruhe treten ein. Wir werden aufgeweckt und aufmerksam, das Konzentrationsvermögen erhöht sich, wir fühlen uns ausgeglichener und ruhen mehr in der eigenen Wesensmitte. Den Anforderungen und Belastungen in Familie und Beruf kann somit positiv und gestärkt entgegenwirkt werden.

Beim Yoga am Abend werden Atmung und Bewegung bewusst miteinander verknüpft. Es werden statische, ruhige mit dynamischen Bewegungsabläufen kombiniert und sie werden so angeordnet, dass ein harmonischer und fließender Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. Yoga am Abend fördert und stärkt die Balance und bildet ein gutes Gegengewicht zu einem stressigen Alltag.