Rathaus

12 Seniorenbeauftragte aus den Stadtteilen

Neuer Seniorenbeirat in Troisdorf gebildet

Unlängst kam der neue Seniorenbeirat der Stadt Troisdorf unter Einhaltung der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln im Rathaus zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Bürgermeister Alexander Biber begrüßte die 12 Seniorenbeauftragten sowie einige ihrer Stellvertreterinnen und Stellvertreter aus den Troisdorfer Stadtteilen.

Unlängst kam der neue Seniorenbeirat der Stadt Troisdorf unter Einhaltung der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln im Rathaus zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Bürgermeister Alexander Biber begrüßte die 12 Seniorenbeauftragten sowie einige ihrer Stellvertreterinnen und Stellvertreter aus den Troisdorfer Stadtteilen, dankte für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschte ihnen viel Erfolg.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählten bei der Sitzung Gabriele Rodriguez, Seniorenbeauftragte von Oberlar, zur Vorsitzenden des Beirates und den Altenrather Seniorenbeauftragten, Martin Zündorf, zum stellvertretenden Vorsitzenden. Beide betonten nach ihrer Wahl, dass sie gemeinsam mit den übrigen Seniorenbeauftragten und deren Stellvertreterinnen und Stellvertretern den Belangen der Seniorinnen und Senioren in Troisdorf eine wichtige und nachhaltige Stimme verleihen wollen.

Anliegen per Mail senden

Dazu setzen sie auf die Unterstützung der Stadtverwaltung. Zuständig ist das städtische Sozial- und Wohnungsamt. Sie ermunterten die Seniorinnen und Senioren, sich mit ihren Anliegen vor Ort an die Seniorenbeauftragten bzw. unmittelbar an den Seniorenbeirat zu wenden, per E-Mail an:  seniorenbeirat@troisdorf.de.

Laut seiner Satzung aus dem Jahr 2005 unterstützt der Seniorenbeirat die Arbeit des Sozialausschusses des Rates der Stadt Troisdorf, nimmt die Belange der älteren Menschen im Stadtgebiet wahr und entwickelt Ideen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Seniorinnen und Senioren in der Stadt. Außerdem wirkt er bei der Umsetzung und Fortentwicklung des Altenhilfeplans mit. Die Amtszeit der Seniorenbeauftragten und damit auch des Seniorenbeirates ist an die Amtsperiode des Stadtrats gekoppelt. Mehr Infos  hier auf der Webseite.