Stadtfeuerwehrtag in Troisdorf-Spich:

Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür ein

Ein Tag der offenen Tür und der offenen Feuerwehrfahrzeuge: Der diesjährige Stadtfeuerwehrtag Troisdorf wird von der Löschgruppe Spich organisiert und beginnt am Samstag, 2. Juli 2016, um 18 Uhr, mit einer „Blaulichtparty“, sprich mit einer zünftigen Sommernachtsparty mit Live-Musik am Spicher Feuerwehrhaus. Der abwechslungsreiche Stadtfeuerwehrtag folgt

am Sonntag, 3. Juli 2016, um 11 Uhr am Feuerwehrhaus Lülsdorfer Straße in Troisdorf-Spich,

Die Spicher freiwillige Feuerwehr wurde vor 105 gegründet mit dem Leitsatz „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!“. Zum Programm des Feuerwehrtages 2016 gehören Besichtigungen der Gebäude, der Fahrzeuge und der technischen Geräte der Feuerwache sowie Ausstellungen und Vorführungen, darunter eine Übung der Jugendfeuerwehr.

Die Besucherinnen und Besucher können sich bei den Experten des Brandschutzes umfassend informieren und erhalten Tipps für die Sicherheit zuhause, nicht zuletzt zur Rauchmelderpflicht. Geboten werden Speisen und Getränke und viel Abwechslung für Kinder. Der Eintritt ist frei.

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski erklärte zum Jugendfeuerwehrtag in diesem Jahr: „Die Feuerwehr ist ein überaus wichtiges Element unseres Gemeinwesens. Ich freue mich, dass so viele Troisdorferinnen und Troisdorfer bereit sind, als Wehrleute Verantwortung, Idealismus, Können und persönlichen Einsatz zu verbinden.

Sie sind gegen Brände gut gerüstet: Die Männer und Frauen in den 10 Löschgruppen der Troisdorfer Feuerwehr rücken mit moderner Ausrüstung und bestens ausgestatteten Fahrzeugen aus. Ständige Einsatzbereitschaft, gute Qualifikation und hohes Verantwortungsbewußtsein zeichnen die Löschgruppen in den Stadtteilen aus. Auf die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sind wir alle unserer Stadt angewiesen“.