Weitere Angebote im Familienzentrum Altenrath:

Yoga, Selbstverteidigung und Eltern-Talk

Das Herbstprogramm des Familienzentrums Kita Rübkamp in Troisdorf-Altenrath sieht vielfältige Kurse für Kinder, für Erwachsene und für die ganze Familie vor. Dazu gehören Yoga für Kinder, Selbstverteidigung für Frauen und ein Elterngespräch über Erziehung.

Spass haben, aktiv und achtsam sein und Stress lösen: Yoga für Kinder dreht sich um Tiere aus dem „Yoga-Zoo“ mit Spielen und Geschichten. Die Kursteile dauern jeweils 45 Minuten und beginnen am Dienstag, 6. September 2016, um 15.30 Uhr.

Thema eines Gesprächsabends für Eltern ist: „Ich will es anders machen als meine Eltern!“ Das Thema Großeltern beinhaltet auch das ewige Thema der Abgrenzung von Tochter bzw. Sohn zu Mutter und Schwiegermutter und anderen Familienangehörigen. Der Wertewandel in der Gesellschaft und die Art und Weise, wie junge Eltern das wahrnehmen und damit umgehen, wird Inhalt des Abends

am Donnerstag, 15. September 2016, um 19.30 Uhr im Familienzentrum Kita Rübkamp in Altenrath

mit Ulrike Backs (Beratung, Coaching, Supervision) sein. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Ein Kurs „Selbstverteidigung für Frauen“ findet

am Freitag, 23. und 30. September sowie am 7. Oktober 2016, jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr im Familienzentrum

statt. Motto: Grenzen ziehen, Grenzen bewachen und Grenzen verteidigen. Erfolgreiche Selbstverteidigung beginnt im Alltag, immer dort, wo jemand einer Frau zu nahe tritt. Egal ob jemand ins Wort fällt, sexistische oder rassistische Bemerkungen macht oder eine Frau bedrängt. Bereits hier beginnt die Verteidigung dessen, was einem wichtig ist. Angefangen vom Mentaltraining über das Rollenverhalten von Männern und Frauen, einer selbstbewussten Körpersprache, Rhetorik-Strategien, bis hin zu den Kampftechniken des WingTsun. Durch das Training erleben Frauen die eigenen Stärken und die Freiheit durch Selbstverteidigung und Selbstbehauptung.

Anmeldungen für die Kurse und Infos über Kosten in der Kita, Rübkamp 6 in Troisdorf-Altenrath, vor Ort oder per Tel. 02246/2187, Mail: ruebkamp@kita-trd.de entgegen. Das Familienzentrum sucht für seine Angebote zudem Helferinnen und Helfer auf Honorarbasis.