Info-Vormittag im Uferstübchen:

Frauen zurück in den Beruf - aber wie?

In Kooperation mit der Frauenbeauftragten der Kölner Wirtschaftsfachschule Wifa, Barbara Voss, lädt das Mehrgenerationenhaus Troisdorf zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Frauen ein zum Thema „Erfolgreich zurück in den Beruf – aber wie?“. Sie findet

am Montag, 9. Mai 2016, von 9 bis 12 Uhr im Uferstübchen, Am Ufer 27 in Troisdorf-West,

einer Außenstelle des Mehrgenerationenhauses statt. Frauen planen, nach einer Familienphase oder persönlichen Auszeit in den Beruf zurückzukehren oder neue berufliche Perspektiven zu entwickeln. Da können etliche Fragen auftauchen: nach dem Unterhaltsrecht, nach der Situation Alleinerziehender, nach Berufsrückkehr im Alter über 45 Jahre, Fachwissen, Berufserfahrung und neuen Qualifikationen, nach Sprachkenntnissen und besonderen Problemen von Frauen mit Migrationshintergrund.

Dann sollten Frauen die Gelegenheit wahrnehmen, um im Rahmen der Veranstaltung persönliche Chancen zu erkennen, neue Wege zu beschreiten und die berufliche Entwicklung gezielt voranzutreiben. Durch die Veranstaltung führt Barbara Voss, die seit vielen Jahren erfolgreich als Coach und Beraterin zu Themen wie Berufsrückkehr informiert. Telefonische oder schriftliche Anmeldung im städtischen Mehrgenerationenhaus – Haus International unter 02241/80 46 54 oder E-Mail: KaepperH@troisdorf.de oder bei Barbara Voss unter 02224/988 17 11, E-Mail: voss@wifa.de.