Überraschende Geschichten aus Troisdorf

Lehrer Puff, ein Engel und eine Prinzessin

Autor Peter Haas (rechts) stellte Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski sein neues Buch mit Troisdorfer Geschichten vor.

„Ein Band Buntes“: 16 unterhaltsame Geschichten und Anekdoten sowie Bilder aus Troisdorf bietet das neue Buch von Peter Haas. Prinzessin Viktoria, Lehrer Puff, Engel Elfleda und der Troisdorfer Karneval und mehr tauchen in den amüsanten Texten auf. Viele Texte decken Neues auf oder überraschen durch einen neuen Blick auf die lebendige Stadtgeschichte.

Autor Peter Haas überreichte ein Exemplar seines Bandes Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski im Rathaus. Haas ist engagierter Lokalhistoriker, war Leiter der Gesamtschule Troisdorf, Mitbegründer des Bilderbuchmuseums und viele Jahr lang Ratsmitglied und Vize-Bürgermeister mit Schwerpunkt Kulturpolitik.

„Peter Haas gelingt die perfekte Verknüpfung von Geschichte und Geschichten, von Lokalkolorit und Histörchen, oft mit einem Augenzwinkern berichtet, so dass es Spaß macht, sein Buch zu lesen. Nach dem Lesen hat man nicht nur Neues über Troisdorf und seine Bürger erfahren, sondern man fühlt sich auch prächtig unterhalten“, freute sich Bürgermeister Jablonski.

Das Buch „Troisdorf – Ein Band Buntes. Geschichten und Anekdoten“ ist im Wartberg Verlag erschienen, kostet 11 Euro und hat die ISBN 978-3-8313-2430-9. Aus seinem Buch liest Peter Haas

am Dienstag, 20. Oktober 2015, um 19 Uhr in der Remise der Burg Wissem, Burgallee, Troisdorf-Mitte.

Der Eintritt ist frei.