Bücherbasar in der Stadtbibliothek der City

Bücher und mehr als Schnäppchen

„Unser Spendenaufruf war ein Riesenerfolg und wir bedanken uns für die überwältigende Menge an Büchern, die uns gebracht wurde“, freut sich Ingeborg Haase, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek in der Troisdorfer City und Organisatorin der regelmäßigen Bücherflohmärkte. Mit den Einnahmen unterstützt der Förderverein etliche Aktionen und Veranstaltungen der Bibliothek oder er finanziert Neuanschaffungen. Der Flohmarkt wird geöffnet

von Dienstag, 27. Oktober, um 10 Uhr bis Samstag, 28. November 2015, um 14 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte.

Erneut wird das gesamte Lesecafé der Bibliothek zum Ort des Stöberns und Schnäppchenfindens: Romane, Sachbücher, Kinderbücher, DVDs, CDs, Hörbücher sowie Spiele und viele Zeitschriftenjahrgänge werden vom Team des Fördervereins zu kleinen Preisen verkauft. Nachgelegt wird täglich, gestöbert werden darf immer während der Öffnungszeiten der Bibliothek: dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Weitere Infos in der Stadtbibliothek unter Tel. 02241/900-758 oder unter www.stadtbibliothek-troisdorf.de. Parkmöglichkeiten gibt es im Forum Troisdorf, Einfahrt Kirchstraße (Zugang über das Parkdeck 4, Beschriftung Stadtbibliothek folgen).