Jazzsessions am ersten Montag im Monat:

Am 2. Februar erklingt wieder Jazz im Kunsthaus

Viel Vergnügen bei der nächsten Jazzsession im Kunsthaus an der Mülheimer Straße.

Seit vier Jahren finden die Jazz-Sessions der Musikschule Troisdorf statt. Der regelmäßige Jazzabend am ersten Montag eines Monats hat sich als beliebter Treffpunkt für Jazzfans aus Troisdorf und Umgebung etabliert. Neben den zahlreichen Teilnehmern an der Session finden sich auch immer viele Zuhörer ein, die einen gemütlichen Abend in anregender Atmosphäre bei Kerzenschein im Kunsthaus Troisdorf genießen wollen. Der Eintritt ist frei, für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Der nächste Jazzabend beginnt

am Montag, 2. Februar 2015, um 19.30 Uhr im Kunsthaus Troisdorf, Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte.

Die Hausband um den Troisdorfer Gitarristen Christian Oschem freut sich auf Mitspieler und Sänger, die mindestens einen Jazzstandard spielen oder singen können und darüber improvisieren möchten. Besonders gern gesehen sind dabei junge Musikerinnen und Musiker, die mit einer professionellen Band zusammen ihre Stücke spielen wollen. „Bei der freundlichsten Session nördlich der Alpen darf man auch Dauerbrenner wie ‚Autumn Leaves‘ spielen“, erklärt Christian Oschem. Auskunft gibt er unter 02241/972172 oder per Mail: christian@oschem.de.