Rathaus

Kabarettabend in der Stadthalle Troisdorf:

"Wie soll ich sagen?" fragt Jürgen von der Lippe

Jürgen von der Lippe kommt mit viel Wortwitz in die Stadthalle.

Am Sonntag, 3. Mai 2015, um 19 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

bietet Jürgen von der Lippe „Viagra für‘s Zwerchfell“. Die leidenschaftlich offenherzige Eröffnung der neuen Lippe-Show zeigt: Der Chef des deutschen Comedy-Sprachlabors ist voller ungebremster Experimentierfreude. Er durchleuchtet unseren Alltag, rechnet ab mit automatischen Urinalen, Kartenzahlern, nervenden Vielrednern, tiefenpsychologischen Diätvorschlägen, Heidi Klums Plusquamperfekt und er kitzelt die Lachmuskeln exakt dort, wo sie es am allerliebsten haben.

Der Meister im floralen Zauberkittel verortet Reizwäsche mal ganz anders und brilliert wieder mit umwerfend neuen Erkenntnissen aus seinen Lieblingsthemen Sex, Alkohol und Kommunikation zwischen den Geschlechtern. Er weiß, dass Frauen Männer gefühlsmäßig nicht nur im Unklaren lassen, sondern im Stockdunklen. Besonders bei Miniaturen von sprachakrobatischer Wucht wird die Qualitäts-Comedy von der Lippes zum Zwerchfell-Bungee fürs Publikum.

Der Eintritt kostet 33,40 Euro. Leider sind nur noch Restkarten erhältlich im Ticket-Shop in der Stadthalle Troisdorf, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Ticketbestellungen & Infos unter Tel. 02405/ 40860, Mail: ticketservice@troisdorf.de. Parkplätze findet man rund um die Stadthalle gegenüber dem Rathaus, Infos zum Programm der Stadthalle Troisdorf auf deren Website.