Familienfest, Empfang neuer Bürger und viel Musik:

Troisdorf feiert - buntes Spektakel in der Fußgängerzone

Die Band Nightshift ist am Samstagabend der Haupt-Act mit Soul und Latin
Die jungen Musiker der Troisdorfer Band Flow sind über die Stadt hinaus bekannt
Die Suzen's Garden Band heizt mit fetzigem Rock ein

Musik, Spaß und viel Bewegung: Zwei überaus kurzweilige Tage mit kunterbuntem Programm wird das Wochenende am Samstag und Sonntag, 6./7. September 2014 bieten. Dann findet jeweils ab 11 Uhr in der Fußgängerzone das große Troisdorfer Familienfest statt mit dem Neubürger-Empfang am Samstag um 15 Uhr und dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Viel Vergnügen bei Musik, leckeren Speisen und ungewöhnlichen Angeboten in den Geschäften!

Das beliebte und über die Region hinaus bekannte Familienfest bietet auf der Bühne Kölner Straße, Ecke Von-Loe-Straße am Samstag ab 11.30 Uhr Mitmach-Tanzshows der Tanzschule Breuer, Modenschauen und Zauberei.

Neue Bürger werden begrüßt

Am Samstag um 15 Uhr wird Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski die Teilnehmer aus dem Kreis der mehr als 3.000 neu zugezogenen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt (seit Juli 2013) begrüßen und zu einem Imbiss einladen. Es folgt jede Menge fetzige Musik mit dem krönenden Abschluss durch die beliebte Band „Nightshift“ um 19 Uhr.

Der Sonntag bietet auf der Bühne Kölner Straße, Ecke Von-Loe-Straße noch mehr Musik, Tanz und lustige Aktionen für Kinder. Sie können sich im Spielezirkus, am Kletterturm, in Wasserlaufbällen und beim Ponyreiten austoben. Auch das beliebte Mitmach-Konzert „Wi-Wa-Wackelzahn“ des Kölner Kinderliedermachers Johannes Kleist gehört dazu.  

Fetzige Auftritte haben die Bands „Big Bandits“ und „Flow“ der Troisdorfer Musikschule, die Pop-Rock-Band „Suzen’s Garden“ und die rockige Coverband „Black Pearl“. Als besonderes Musikevent tritt die stimmgewaltige Kölner Gruppe „Nightshift unplugged“ mit Soul, Jazz und Latin auf.

Mediterranes Flair

Buongiorno Italia: Schon ab Freitag, also vom 5. bis 7. September 2014, jeweils von 11 bis 18 Uhr, öffnet ein italienischer Markt auf der Kölner Straße. Spezialitäten aus verschiedenen italienischen Regionen kann man bewundern, probieren und genießen. Willkommen und guten Appetit auf dem „Mercatino“!

Die Stadt bittet die Besucherinnen und Besucher des Familienfests wegen des hohen Verkehrsaufkommens, zu Fuß, per Rad oder Bus in die Innenstadt zu kommen. Am Bahnhof Troisdorf halten die Buslinien 501, 503, 506, 507, 508 und 551, die Bahnen S 12 und S 13 und die Regionalbahnen.