Ferien-Kochkurs im Stadtteilhaus Spich:

Spicher Kinder kochten, was allen schmeckt

Köchin Stefanie Hering leitete mit Humor und Können den Kochkurs im Spicher Stadtteilhaus

Töpfe und Pfannen standen bereit im Stadtteilhaus am Bleimopsplatz in Troisdorf-Spich. Lecker und locker: Zu einem munteren einwöchigen Kochkurs in den Ferien hatte die Einrichtung des Jugendamts eingeladen und 10 Kinder nahmen tatkräftig, neugierig und mit großem Appetit daran teil. Als gelernte Köchin leitete die Troisdorferin Stefanie Hering den Kurs, erfahrene Organisatorin der Mensa in der Hauptschule Lohmarer Straße.

Zunächst marschierten die Kinder mit ihrer Kursleiterin zum Einkaufen, um mehr über Zutaten, Mengen und nicht zuletzt die Preise zu erfahren. Mit Schürzen und Kochmützen ausgestattet, machten sich die Kinder im Stadtteilhaus dann rührend und rührig an die Zubereitung verführerischer, Appetit anregender Mittagessen. Am letzten Kurstag gab es Pfannekuchen mit Apfelkompott.

Eifrig notierten die Kinder die Rezepte und lernten Einzelheiten zu Lebensmitteln und frischen Kräutern kennen, um zuhause ihre Eltern mit den neuen Fertigkeiten zu überraschen und zu überzeugen. Mehr Infos zu den Ferienaktionen in den Stadtteilhäusern FWH und Spich unter Tel. 02241/900-596.