Rathaus

Viele Angebote im Familienzentrum Kita Rübkamp:

Nähen, Forschen, Waldtag und mehr in Altenrath

Zu vielen unterschiedlichen Angeboten im Januar lädt das Familienzentrum Kita Rübkamp in Troisdorf-Altenrath ein. Neben den regelmäßigen Angeboten von Logopädie, offenem Bücherschrank und Elterncafé sind in der städtischen Kindertageseinrichtung gemeinsames Nähen, Forschen, Waldtag, Erste Hilfe für Kinder und Eltern geplant.

Dienstag, 6. und 27. Januar 2015, jeweils um 19 Uhr,

findet der Altenrather Nähtreff für Erwachsene statt. Wer Spaß am Nähen hat, alleine zuhause oder keine Zeit und Gelegenheit, kommt zum Altenrather Nähtreff. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können voneinander lernen und sich bei den unterschiedlichen Nähprojekten unterstützen. Also, Nähmaschine einpacken und ins Familienzentrum kommen! Die Leitung hat Annette Konertz.

Am Donnerstag, 8. Januar 2015, 15.30 bis 16.30 Uhr,

findet eine Offene Erziehungsberatung statt mit Arnulf Böhm, Psychologe der Erziehungsberatungsstelle der Stadt Troisdorf,   und Kita-Leiterin Birgit Deurer, Psychotherapeutin nach Heilpraktikergesetz. Sie sind in ungestörter Atmosphäre Ansprechpartner zu Fragen rund um Familie und Kindererziehung.

Am Donnerstag, 15. Januar 2015, um 19.30 Uhr

findet das Treffen alleinerziehender Eltern und Patchworkeltern statt. Dort kann man in gemütlicher Runde mit anderen Alleinerziehenden oder Patchworkeltern  ins Gespräch kommen, sich darüber austauschen, was die Lebenssituation an Besonderheiten mit sich bringt, gemeinsam über Schwierigkeiten sprechen und Lösungsideen entwickeln oder einfach nur klönen und den Alltag hinter sich lassen. Die Leitung hat Kita-Leiterin Birgit Deurer.

Am Samstag, 17. Januar 2014, von 14 bis 17 Uhr,

ist Waldtag für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren mit ihren Vätern. Mitmachen können Väter, die gerne Zeit mit ihrem Kind in der Natur verbringen und keine Angst vor viel Bewegung und etwas Schmutz haben. Gemeinsam kann man den Spielraum Wald erleben. Die Leitung haben Florian Kaczmarek und Tobias Bedorf.

Am Samstag, 24. Januar 2015, von 9 bis 16 Uhr,

findet ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind statt. Der Kurs erneuert, vermittelt und vertieft Wissen zum Verhalten bei Unfällen, in lebensbedrohlichen und akuten Erkrankungen bei Kindern. Leitung hat das DRK, Teilnahme kostet 20 Euro.

Am Dienstag, 27. Januar 2015, um 15 Uhr in der Josef Schuhmacher Halle, Rübkamp, Troisdorf Altenrath,

beginnt das Mitmach-Theater „Frau von hier und Herr von Dort“. Auf der Straße ,im Supermarkt, auf dem Spielplatz – Kinder kommen jeden Tag mit dem Thema Zuwanderung in Berührung. Es gilt Wege zu finden, die zeigen, dass es hinter den ersten Hürden und Missverständnissen viel voneinander zu lernen gibt. Das Stück wurde von einer Theaterpädagogin exklusiv für die Kindertagesstätten im Erzbistum Köln entwickelt. Die Schauspieler Fug und Janina, die beiden Darsteller aus den WDR-Fernsehsendungen „Wissen macht Ah“ und „Die Sendung mit der Maus“, werden die Kinder auf eine kleine Reise in die globale Welt entführen.

Am Mittwoch, 28. Januar 2015, 15.30 bis 17.00 Uhr,

können Kinder im Alter ab 3 Jahren mit ihren Familien bei einem Forscherworkshop mitmachen. Sie begeben sich auf eine Entdeckungsreise rund um das Thema Wasser. Mit einfachen Materialien und wenig Zeitaufwand werden unter Anleitung kleine Experimente durchgeführt. Die Leitung hat das DRK, die Teilnahme kostet 5 Euro.

Infos und Anmeldung zu allen Veranstaltungen im Familienzentrum Kita Rübkamp, Rübkamp 6 in Altenrath, Tel. 02246/2187, E-Mail: ruebkamp@kita-trd.de.