Demenz-Wochen im Juni in unserer Region:

Menschen mit Demenz gehen auf Fahrradtour

Im Rahmen der Demenz-Wochen in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis Mitte Juni bietet das Sozialpsychiatrische Zentrum SPZ der Diakonie in Troisdorf in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub ADFC Bonn/ Rhein-Sieg erstmalig eine Fahrradtour für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an. Die Tour ist rund 20 km lang, wird vom Tourenreferenten des ADFC, Winfried Lingnau, geführt und läuft auf verkehrsberuhigten Wegen ohne Steigungen. Sie startet

am Mittwoch, 19. Juni 2013, um 10.00 Uhr ab Troisdorf

(der Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben) und führt in einem großen Bogen zur Sieg. Dort wird das Fischerei-Museum in Troisdorf-Bergheim besichtigt und anschließend im Restaurant „Zur Siegfähre“ zur Mittagsrast eingekehrt. Auf der anderen Sieg-Seite geht es danach zurück nach Troisdorf.

Angehörige sind zum Mitradeln herzlich eingeladen. Sie müssen aber nicht mitkommen, denn es steht eine ausreichende Zahl an Begleitpersonen zur Verfügung. Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. An Kosten entstehen nur 4 Euro für den Museumseintritt mit Führung und das Mittagessen in der „Siegfähre“. Anmeldung ab sofort im SPZ Troisdorf bei Jutta Spoddig unter Tel. 02241/250 31 33 oder per Mail an: spoddig@diakonie-sieg-rhein.de.

Infos über das Demenz-Netz Troisdorf hier auf der Webseite.