Rathaus

Mitreißender Argentinischer Tanz in der Küz:

Tango und mehr mit Nicole Nau und Luis Pereyra

Nicole Nau und Luis Pereyra (Mitte) werden mit ihrem Ensemble in der Küz auftreten.

Am Freitag, 18. Oktober 2013, um 20.00 Uhr im Saal Zur Küz, Eintrachtstraße, Troisdorf-Sieglar,

tritt das Tanzpaar Nicole Nau und Luis Pereyra auf mit ihrem Programm The Great Dance of Argentina – „El Sonido de mi Tierra“. Nicole Nau & Weltstar Luis Pereyra, die sinnlichen und empathischen Kulturbotschafter Argentiniens, tanzen Geschichten, die keiner Worte bedürfen. Nach der Erfolgstournee 2012 in 40 deutschen Städten, darunter auch in Troisdorf, und allabendlichen Standing Ovations, sind die Weichen schon gestellt: Im Herbst 2013 kommen sie wieder mit großer Kompanie auf Europatour!

Der Klang meiner Erde

Mit ihrer neuen, mitreißenden Bühnenshow „Der Klang meiner Erde“ geben uns Nicole Nau & Luis Pereyra inspirierende Einblicke in die argentinische Seele, geprägt von Melancholie, Poesie, Leidenschaft, Kraft und großer Lebenslust. Argentinisches Lebensgefühl – ein Fest für alle Sinne. Ihre atemberaubenden Performances machten das Paar berühmt.

„Der Klang meiner Erde“ hat alles zu bieten, was eine furiose Musik– und Tanzshow ausmacht: rasantes Tempo, Schönheit, Perfektion, Energie und Intensität der Darbietungen, die den Zuschauer 100 Minuten lang in ihren Bann zieht. Spiel-, Tanz- und Performancefreude durchdringt den Saal.

Leicht und eindringlich

Das Programm verzichtet auf jedes Klischee, ist daher leicht und lebendig und doch dramatisch und eindringlich in seiner kulturellen Tiefe. Feuriges Steppen im Tanz der Gauchos. Durch die Luft surrende Boleadoras prasseln rhythmisch auf den Boden. Dazu das Trommeln der Bombos.

Aufregende Tangos in unterschiedlichsten Facetten verzaubern den Zuschauer. Fußverspielte Milongas, Guitarra, Criolla und das Bandoneón – das Instrument des Tangos. Lebendige Chacareras, liebevolle Zambas. Das einsame Schlagen der Caja in der Vidala. Hinreißende Kostüme – entworfen von Nicole Nau – markieren Stil- und Stimmungswechsel.

Karten ab sofort

Eintrittskarten kosten 20 Euro. Sie sind ab sofort - außer an den bekannten Vorverkaufsstellen in Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis - auch im Rathaus der Stadt Troisdorf, Kölner Str. 176, erhältlich, Tel. 02241/900-455, Mail: ticketservice@troisdorf.de; außerdem bei Rhein-Sieg-Ticket, Sieglarer Straße 117 in Troisdorf-Oberlar, Tel. 02241/8661900, sowie in TUI-Reisebüros (zzgl. Gebühren).