Rathaus

Ferienangebote im renovierten Haus Oberlar:

Kinder machen Fotos, Papier und einen Museumsbesuch

In freundlichen Farben erstrahlt jetzt einladender denn je das Nachbarschaftshaus Haus Oberlar.

Die Renovierungsarbeiten im Mehrgenerationenhaus Haus Oberlar sind beendet. Ein Jahr nach seiner Einweihung erstrahlt das Nachbarschaftshaus in sonnigem Gelb. Was noch fehlt sind ein paar Pflanzen rund ums Haus. Bei einer Pflanzaktion am Dienstag, 27. August 2013, während des offenen Treffs können Oberlarerinnen und Oberlarer, die Spaß an Gartenarbeit haben, mitmachen. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt.

Außerdem finden drei Veranstaltungen des Kinder-Ferienprogramms im Haus Oberlar, Marienstr. 1a in Troisdorf-Oberlar statt, Anmeldung jeweils bei Kirsten Bentlage unter Tel. 0172-8180048, per Mail an: bentlagek@troisdorf.de.

Dienstag, 20. August 2013, von 14.00 bis 17.00 Uhr: „Oberlar ist bunt“ – ein Fotoworkshop für Kinder, die Lust haben den Stadtteil Oberlar in Fotos „einzufangen“ und diese Fotos hinterher zu einer Collage zu verarbeiten.

Donnerstag, 22. August 2013, von 14.00 bis 17.00 Uhr: „Jetzt wird’s schöpferisch – Wir stellen Papier aus Altpapier her“. Ob beim Malen und Basteln, beim Naseputzen oder auf der Toilette: Papier begegnet uns in den verschiedensten Formen. Unter der Anleitung der Umweltberaterin Gabriele Bock von der Verbraucherberatung Troisdorf werden Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren selbst Papier schöpfen und alles Wissenswerte rund ums Papier erfahren.

Donnerstag, 29. August 2013, von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr: Besuch im Bilderbuchmuseum - ein Ausflug für Jung und Alt zum Bilderbuchmuseum auf Burg Wissem, in dem eine Führung angeboten wird. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro für Kinder, 3,50 Euro für Erwachsene. Treffpunkt: Haus Oberlar.