Rathaus

Brauchtumspflege der Kita Schneewittchenweg:

Sankt Martin ritt durch die Rote Kolonie

Sankt Martin und der Bettler zogen Kinder und Eltern in ihren Bann.

Nach bewährter Tradition erinnerte auch in diesem Jahr das Team der städtischen Kindertagesstätte Schneewittchenweg wieder an den heiligen Sankt Martin. Mit tatkräftiger Unterstützung des Elternbeirates wurde ein Martinsumzug durch die „Rote Kolonie“ in Troisdorf-West organisiert.

Bezirkspolizist Achim Kämper und Helfer sorgten für die Verkehrssicherheit rund um den Zug. Ortsvorsteher Rudolf Eich spendete Wecken für die Kindergarten-Kinder und die KG „Treue Husaren Troisdorf“ sorgte für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung.

Nach dem Laternenumzug konnten alle Teilnehmer vor dem Martinsfeuer auf dem Kita-Gelände die Legende von Sankt Martin als eindrucksvolles Rollenspiel miterleben und sich mit heißen Getränken aufwärmen. Das Team der städtischen Kita Schneewittchenweg unter Leitung von Vera Schmitt dankt allen Helferinnen und Helfern herzlich.