Rathaus

Stadtbibliothek startet neuen Medienflohmarkt

Lesefutter für Schnäppchenjäger

„Wir bieten wieder reichlich Lesefutter für Bücherfreunde und den Schnäppchenjägern unter ihnen“, freut sich Ingeborg Haase, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek in der Troisdorfer City und Organisatorin der regelmäßigen Bücherflohmärkte. Dank zahlreicher Buchspenden kann

ab Dienstag, 8. Mai 2012, um 10 Uhr bis 2. Juni 2012 im Lesecafe der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf Mitte,

gestöbert und geblättert werden. Unterhaltungsliteratur, Kinderbücher, Sachliteratur und Ratgeber zu allen Lebenslagen, aber auch CDs, DVDs, Gesellschaftsspiele und mehr wurden in den letzten Wochen gesammelt und können nun zu sehr günstigen Preisen erworben werden. „Wir bedanken uns für die vielen, gut erhaltenen Buchspenden, die nun auch noch anderen Menschen Freude bereiten können. Die Einnahmen des Flohmarktes wird der Förderverein der Bibliothek für Neuanschaffungen zur Verfügung stellen“, erklärt Ingeborg Haase.

Der Medienflohmarkt kann während der Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden: dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Weitere Infos unter 02241/97395758. Parkmöglichkeiten im Parkhaus Forum, Einfahrt Kirchstraße.