Rathaus

Prominenter Besuch im Museum Burg Wissem

Bundeskanzler a.D. blätterte in Bilderbüchern

Besuch aus Österreich: v.l. Museums-Mitarbeiter Bernhard Schmitz, Bundeskanzler a.D. Wolfgang Schüssel, Museum-Leiterin Maria Linsmann-Dege und Vize-Bürgermeister Manfred Catrin.

Der österreichische Bundeskanzler a.D. Dr. Wolfgang Schüssel besuchte kürzlich das Museum Burg Wissem. In Anwesenheit von Troisdorfs Vize-Bürgermeister Manfred Catrin informierte sich der weit gereiste Gast bei einem Rundgang über das Konzept des Bilderbuchmuseums, die Ausstellungen sowie zukünftige Vorhaben des städtischen Museums und der Stiftung Illustration.

Sein ganz persönliches Interesse galt der Ausstellung „Winsor McCay: Comics, Filme, Träume“. „Solche Ausstellungen und die Museumsarbeit bestätigen immer wieder den hohen überregionalen Stellenwert dieses bemerkenswerten Kulturzentrums“, betonte Schüssel und gratulierte Museums-Leiterin Dr. Maria Linsmann-Dege zu der in Europa einzigartigen Einrichtung.

Schüssel war von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler, von 2008 bis September 2011 war er Abgeordneter des Nationalrats und außenpolitischer Sprecher der ÖVP. Seit 2007 ist er Mitglied im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung Gütersloh.