Rathaus

Neues Instrument für die Musikschule der Stadt Troisdorf:

Rotary-Club Troisdorf spendet ein Klavier

Klavier geschenkt: links Sabine Krause-Schwachula mit Marian Touet und Emre Sarica, dahinter v.l. Karel Walravens, Rainer Land, und Stephan Kuhnert.

Ein Klavier, ein Klavier! Ein hochwertiges Pianoforte hat der Rotary-Club Troisdorf der städtischen Musikschule an der Römerstraße gestiftet. Rotarierin Dr. Sabine Krause-Schwachula spendete das Instrument, das sie nicht mehr benötigte. „Das Ding soll da hin, wo die Menschen Spaß damit haben“, erklärte die Spenderin unumwunden. 

Nach der symbolischen Übergabe des schwergewichtigen Instruments spielten die Musikschüler Emre Sarica (8) und Marian Touet (14) virtuos einige Klavierstücke. Denen lauschten begeistert nicht nur Krause-Schwachula, sondern auch der zuständige Kulturdezernent, Dr. Stephan Kuhnert, Kulturamtsleiter und ehemaliger Musikschulleiter Rainer Land, der jetzige Musikschulleiter Karel Walravens sowie vom Rotary-Club Präsidentin Barbara Reinshagen und Vize-Präsidentin Claudia Siegmund.

„Wir haben nicht immer genug Geld, um neue Instrumente anzuschaffen, deshalb ist dieses hochwertige Geschenk ein beachtlicher Beitrag zu unserer pädagogischen Arbeit“, freute sich Walravens. Infos über die Musikschule unter www.troisdorf.de, Rubrik Familie/Bildung.