Ferienaktion rund ums Stadtteilhaus FWH:

Die Skater eroberten den Stadtteilpark

Tobias Hunger (rechts hinten) mit den jungen Skaterinnen und Skatern im Stadtteilpark Friedrich-Wilhelms-Hütte an der Lahnstraße.

„Hey Tobi, ich kann den Ollie“, rief Jonas (10) in voller Skater-Montur Tobias Hunger zu. Der leitete einen Skater-Kurs im Rahmen des Sommerferien-Programms des Stadtteilhauses FWH, einer Einrichtung des Troisdorfer Jugendamts. Zwölf Kinder nahmen begeistert an der bewegten und bewegenden Aktion im Skaterpark teil, der zum Stadtteilpark Friedrich-Wilhelms-Hütte gehört.

Auf Halfpipe, Pyramide und mehr kann man im Park skaten und Profi Tobias Hunger (32) zeigte den jungen Sportlerinnen und Sportlern eine Woche lang, wie es geht. Es war das erste Mal, dass Hunger die Skateranlage op de Hött dazu nutzte und den Jugendlichen mit viel Geduld und Körperbeherrschung die „Basics“ beibrachte. Zu denen gehört auch der „Ollie“, das Hochtreten des Boards und mit schnellem Wiederaufspringen.

Tobias Hunger verbindet dabei Theorie und Praxis sowie Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Einige der wagemutigen und geschickten Teilnehmer im Alter ab 7 Jahren  brachten ihre eigenen teils kunstvoll bemalten Skateboards und ihre Schutzkleidung mit. Der nächste Skater-Kurs mit Tobias Hunger im Auftrag des Troisdorfer Jugendamts lässt nicht lange auf sich warten:

Vom 12. bis 17. August 2012, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr im Skaterpark an der Uckendorfer Straße in Troisdorf-Rotter See,

findet die letzte Skate-Woche der Sommerferien statt. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort am Skatepark ab 10.00 Uhr. Am Abschlusstag, Freitag, 17. August 2012, werden alle Teilnehmer bis 14.00 Uhr ihr Können in Form einer Skate-Show zeigen und dabei Eltern, Freunden und weiteren Zuschauern ihr neues Trick-Repertoire auf dem Board präsentieren können.

Außerdem findet am Sonntag, 2. September 2012, wieder der beliebte „Ditch Contest“ statt, diesmal im Rahmen des Sporttags „Mission Olympic“. Es wird um Preise wie Boards, Skateboard-Bekleidung und weiteres Zubehör geskatet. Dieser Wettbewerb zieht Skater aus dem ganzen Rheinland an und ist gleichzeitig eine Möglichkeit für die Anfänger, sich von den Profi-Skatern inspirieren zu lassen. Für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt wie für die passende Musik.