Rathaus

Märchenabend in der Stadtbibliothek

Die MärchenerzählerInnen: Gerd Langer, Roswita Harms, Similde Dietrich, Maria Jansen, Inge Hallfeldt, Annerose Meller

„Exotische Märchen mit dem gewissen Etwas – romantisch, leicht lüstern und gefährlich“, so lautet das Motto des traditionellen Abends gestaltet von den Märchenerzählern und Märchenerzählerinnen des Rheinischen Märchenkreises in der Stadtbibliothek Troisdorf.

Die Faszination des Schönen ist ein unerschöpfliches Thema, sie verführt zum Schwärmen, zu unbedachtem Handeln, zu unstillbarem Verlangen, aber auch zu selbstlosem Anerkennen einer höheren Macht.

Der Rheinische Märchenkreis verführt am

Mittwoch, 28. September 2011 ab 19.30 Uhr
in der Stadtbibliothek Troisdorf, Kölner Str. 2/Forum

in die Welt der Märchen. Schwungvoll begleitet werden die Erzähler/innen vom Flötenquartett unter Leitung von Anita Kutscher.

Auch in diesem Jahr können sich die Märchenfreunde  über ein ungewöhnliches, vom Märchenkreis eigenhändig vorbereitetes, Pausenbuffet freuen.

Der Eintritt ist frei.

Parkmöglichkeiten im Forum Troisdorf (4. Parkdeck)

Auskünfte in der Stadtbibliothek unter Telefon 02241-97395751 oder im Netz unter www.stadtbibliothek.troisdorf.de

Die Öffnungszeiten der Bibliothek sind dienstags und freitags von 10-18 Uhr, mittwochs von 10-13 Uhr, donnerstags von 13-18 Uhr und samstags von 10-14 Uhr.