Theater mit Haut und Haar, Federfein und Kratzebein

Viel Spaß beim Theater für Kinder mit Federfein und Kratzebein im Familienzentrum!

Der Baum hat eine Rinde, das Tier hat ein Fell und wir Menschen haben die schützende Haut, die Innen und Außen voneinander trennt. Mit dem musikalischen Theater-Spiel „Federfein und Kratzebein“ lädt das Kölner Theater „Monteure“ Kinder im Alter ab zwei Jahren und ihre Familien zu einer poetisch-sinnlichen Entdeckungsreise ein. Es geht um unser größtes Sinnesorgan, die Haut. Das Theater mit Haut und Haar beginnt

am Samstag, 10. Dezember 2011, um 15.00 Uhr im Familienzentrum Kita Am Wasserwerk, Troisdorf-Mitte.

Wir können sie kitzeln, streicheln, kratzen, pieksen, kneten und sie mit den verschiedensten Materialien überraschen. Wir können sogar Musik mit der Haut machen. Behutsam und humorvoll zugleich erkunden die zwei Schauspieler Andrea Lucas und Thomas Marey, was unter die Haut geht, was einem die Haare zu Berge stehen lässt und wann man ein dickes Fell braucht. Sie finden Berührungen, die bewegen und Töne, die man spüren kann. Aus einer federfeinen Empfindung lassen sie einen Kitzel-Tanz entstehen, Sommersprossen werden besungen, Haare gewaschen und aus kräftigen Klatschklängen entsteht Musik.  

Auf abwechslungsreiche Weise schafft das Stück „Federfein und Kratzebein“ verblüffende Verbindungen von Innen nach Außen und zurück. Der Eintritt kostet 1 Euro pro Kind und 3 Euro pro Erwachsenem. Wegen der begrenzten Sitzplätze muss man sich bei der Kita-Leiterin Brigitte Wiese anmelden unter Tel. 02241/2520200.