Rathaus

Beratung ausländischer Einwohner vor Ort:

Stadt gibt Rat zu Aufenthaltsrecht und Einbürgerung

Die Ausländerabteilung der Troisdorfer Stadtverwaltung verlässt das Rathaus und wird vor Ort sein: Zwei der sechs städtischen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Behörde werden Interessenten bei zwei Terminen in diesem Jahr allgemein über die Themen Aufenthaltsrecht, Integration und Einbürgerung informieren und Tipps geben. Dabei findet keine Fallbearbeitung statt. Die erste Info-Veranstaltung in Einzelgesprächen findet statt

am Mittwoch, 18. Mai 2011, zwischen 14.30 und 16.00 Uhr im Mehrgenerationen-Haus International, Nahestr. 61-63, Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte,

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind nicht notwendig. Informationen über die Integrationsarbeit in unserer Stadt findet man vorab auf der Webseite www.troisdorf.de unter der Rubrik Wohnen>Familie>Ausländische Mitbürger.