Aktuelle Einwohnerstatistik unserer Stadt:

Zahl der Troisdorfer ist weiter gestiegen

Die Einwohnerzahl Troisdorfs, der größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises, ist bis Ende 2010 gegenüber dem vorherigen Quartal weiter gestiegen. Die jeweiligen Zahlen in den Stadtteilen entwickelten sich unterschiedlich, aber insgesamt hat die Stadt zum 31. Dezember mit 76.987 – nach Geburten und Todesfällen, Zuzug und Wegzug – 80 Einwohnerinnen und Einwohner mehr als Ende September 2010. Im vorherigen Quartal war die Zahl um 81 Personen angestiegen.

Zur jetzigen Einwohnerzahl gehören auch die 2.703 Personen, die ihren zweiten Wohnsitz in Troisdorf haben. Außerdem werden die ausländischen Einwohner mitgezählt, deren Zahl nach Wegzug und Zuzug von Familien seit Dezember 2009 von 8.668 auf heute 8.652 Menschen leicht gesunken ist (11 % der Gesamteinwohnerzahl); Ende 2005 waren es noch 9.364 Personen.

Nach wie vor leben mit 39.123 deutlich mehr Frauen als die 37.864 Männer in Troisdorf. Ein Großteil der Einwohner, nämlich 36.088, ist verheiratet. Die Zahl der Ledigen ist auf 30.286 leicht gestiegen. Gestiegen ist seit September auch die Zahl der geschiedenen Troisdorferinnen und Troisdorfer von 5.829 auf 5.867; 4.671 Personen sind verwitwet. Es bestehen 65 Lebenspartnerschaften von Personen gleichen Geschlechts. Die Einwohnerzahlen für die 12 Stadtteile im Einzelnen in der Anlage.

Stadtteil

Gesamtzahl

Deutsche

Ausländer

TROISDORF

16362

13706

2656

TROISDORF-ALTENRATH

2439

2357

82

TROISDORF-BERGHEIM

5784

5462

322

TROISDORF-ESCHMAR

3184

3023

161

TROISDORF-FWH

7381

6121

1260

TROISDORF-KRIEGSDORF

2825

2707

118

TROISDORF-MÜLLEKOVEN

1880

1828

52

TROISDORF-OBERLAR

6056

5003

1053

TROISDORF-ROTTER SEE

3959

3691

268

TROISDORF-SIEGLAR

8858

7934

924

TROISDORF-SPICH

12780

11811

969

TROISDORF-WEST

5479

4692

787

INSGESAMT

76987

68335

8652

30.09.2010

76907

68303

8604