Rathaus

Jugendamt hatte zu Fußball am Abend geladen:

FC Istanbul siegte beim Mitternachts-Turnier

Die Organisatoren des Mitternachts-Turniers mit Alina Böhm (Mitte) und Ortsvorsteher „Schiri“ Alfons Bogolowski (rechts).
Eine der Mannschaften kurz vor dem nächsten Torschuss.

Acht energiegeladene Fußball-Mannschaften, sogenannte „Fun-Teams“ mit jeweils sechs sportbegeisterten Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, traten beim jüngsten Mitternachts-Fußballturnier gegeneinander an. Erstmals hatte die neue Jugendhilfeplanerin des Troisdorfer Jugendamts, Alina Böhm, zu dem traditionellen Spektakel eingeladen. Es wurde wieder eine gelungene Veranstaltung mit guter Stimmung und fairen Spielen.  

Trotz Frauenfußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr nahm in Sieglar zum Bedauern der Veranstalterin keine Damenmannschaft teil. Die Sieger in der Sieglarer Dreifachsporthalle standen nachts um halb eins fest, es waren die Kicker vom spaßeshalber so genannten „FC Istanbul“, zweiter Sieger war der „FC Hobelbank“, 3. Sieger – trotz des Namens – das Team der „Einarmigen Banditen“. Die Teams erhielten Pokale und prall gefüllte Sporttaschen. 

„Ein ganz besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die Vorbereitung und Organisation des Turniers“, resümiert Jugendamt-Mitarbeiterin Alina Böhm. „Die Turnierleitung sowie Schiedsrichter Alfons Bogolowski und sein Team, allesamt fußballbegeisterte Privatpersonen, haben ein weiteres Mal ihre kostbare Freizeit in das Turnier investiert“, freut sich Böhm. 

Das anwesende Deutsche Rote Kreuz musste keine Verletzungen behandeln. Unterdessen sorgte der Verein für gesundheitsorientierten Sport „GHOST“ für das leibliche Wohl der Sportlerinnen und Sportler und der Gäste, die durch einen DJ der Firma KG-Event musikalisch unterhalten worden sind. Fußball um Mitternacht ist eine Veranstaltungsreihe für Jugendliche aus ganz Troisdorf. Weitere Informationen gibt Alina Böhm im Stadtteilhaus Sieglar des städtischen Jugendamts unter Tel. 02241/900-532, E-Mail: BoehmAl@troisdorf.de.