Rathaus

Abwasser XXL - Ausbau des Troisdorfer Kanalnetzes:

Karl-Jarres-Straße drei Wochen lang gesperrt

Im Verlauf der umfangreichen Bauarbeiten zum Ausbau des Abwasserkanals im Wohnquartier zwischen Am Bergeracker und Blücherstraße in Troisdorf-West muss die Karl-Jarres-Straße zwischen Moselstraße und Hans-Völlmecke-Straße zur Herstellung von Hausanschlüssen an den Abwasserkanal gesperrt werden. Bauarbeiten und Sperrung dauern vom 22. November bis voraussichtlich 11. Dezember 2010. Die Umleitung erfolgt kleinräumig.

Der Abwasserbetrieb Troisdorf und die Stadtverwaltung bitten um Verständnis für die vorübergehende Regelung und um besondere Rücksichtnahme im betroffenen Wohngebiet. Weitere Informationen findet man unter www.abwasserbetrieb-troisdorf.de.  Der Straßenname erinnnert an den Oberbürgermeister von Duisburg während der Weimarer Republik Jarres, der 1923 bis 1925 Reichsinnenminister und 1933 Aufsichtrat der Firma Klöckner war. Hans Völlmecke war 1947 bis 1953 Leiter der Klöckner-Mannstaedt-Werke in Troisdorf.